Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Ort/Kasse korrigieren
Beratungscenter werden geladen ...

Mädchen kicken mitten in der Stadt

AOK-FUNcup auf Konstablerwache mit Nationalspielerin und Vereinen

13.08.2010

Frankfurt. Mädchen von acht bis 14 Jahren werden am Freitag, 20. August, beherzt gegen Bälle treten – ohne auftrumpfende Jungs, ohne den Druck eines Turniers. Beim AOK-FUNcup auf der Konstablerwache können die Kinder unter Anleitung von professionellen Trainern ausprobieren, ob ihnen dieser Sport liegt. Die Gesundheitskasse konnte für die Veranstaltung Nationalspielerin Kerstin Garefrekes gewinnen. Sie wird aktiv mittrainieren.

Auf zwei Kunstrasenfeldern werden jeweils bis zu zehn Mädchen mit Profis von Eintracht Frankfurt und SG Bornheim in Pass-Spiel, Ballannahme und Torschuss eingewiesen. Nach der kurzen Trainingsphase ist ein lockeres Spiel vorgesehen. Im Anschluss geht es zur Verabschiedung auf die Bühne zu Mark von planet radio. „Es gibt bei uns keine Anmeldungen, wir setzen vielmehr auf Mädchen, die spontan vorbeikommen. Zudem muss niemand im Sportdress kommen, und Turnschuhe kann man auf dem Gelände leihen“, berichtet Julia L. Becker vom AOK-Mädchenfußballteam. Die Teilnahme dauert etwa 45 Minuten. Vorkenntnisse sind nicht nötig, vielmehr sollen bewusst Newcomer angesprochen werden. Eis, Snacks, Obst und Getränke stehen allen Besuchern zur Verfügung – natürlich kostenfrei.

Mädchen- und Frauenfußball verbindet Teamgeist und Fairplay mit athletischer Leistung und gepflegter Technik – ein idealer Sport zum Zuschauen und Mitmachen. Der Zulauf bei den Vereinen ist in den vergangenen zehn Jahren rasant gestiegen. „Doch wir sind uns sicher, dass noch viel mehr Mädchen auf den Rasen wollen, als es heute der Fall ist. Wir wollen, dass unentschlossene Schülerinnen auf den Geschmack kommen“, sagt Julia L. Becker. Für die AOK Hessen ist Fußball im Verein effektive Gesundheitsprävention, insbesondere Mädchenfußball. Die Spielerinnen sind auch in geistiger Hinsicht leistungsfähiger. Außerdem bietet sich die Gelegenheit, von den Erfahrungen einer erfolgreichen Nationalspielerin zu profitieren. Deshalb sind auch Mädchen willkommen, die schon längst Feuer gefangen haben.


AOK-FUNcup auf der Konstablerwache am 20. August 2010 (Freitag) von 12 bis 18 Uhr – Ohne Voranmeldung! Für Mädchen von acht bis 14 Jahren. Mit Trainern von Eintracht Frankfurt und SG Bornheim.

Pressekontakt

Ansprechpartner für diese Pressemitteilung
Riyad Salhi - 06172 272-143 oder Riyad.Salhi@he.aok.de