Angebot anzeigen für:

Hecheln für werdende Eltern

AOK Hessen bezahlt Geburtsvorbereitung auch für Männer

20.11.2008

Paare, die gemeinsam einen Kurs zur Geburtsvorbereitung be-suchen, bekommen die Kosten von der AOK Hessen hierfür in voller Höhe erstattet. Das gilt auch für den Beitrag, der für die Männer anfallen kann. Zwar sind es zwangsläufig werdende Mütter, die sich mental und körperlich auf den Geburtsvorgang vorbereiten müssen: Die Einbeziehung des Partners kann jedoch die Beziehung stärken und kommt dem Wunsch des werdenden Vaters entgegen, im großen Moment hilfreich zur Seite zu stehen. „Es gibt Männer, die sich während der Entbindung deplatziert vorkommen, weil sie nicht wissen, welche Rolle sie einnehmen sollen. Das ist oft mit Unwissenheit über den Geburtsvorgang zu erklären“, weiß Dr. Angela Smith, Ärztin bei der AOK Hessen. Durch einen von einer Hebamme geleiteten Vorbereitungskurs, in dem sehr viel mehr vermittelt wird als nur die richtige Atmung und verschiedene Körperhaltungen, können sich beide – Frau und Mann – entspannter auf das freudige Ereignis einlassen. Die einzige Voraussetzung für die Kostenüber-nahme: Der Partner muss ebenfalls bei der AOK Hessen versichert sein.

Pressekontakt

Ansprechpartner für diese Pressemitteilung
Riyad Salhi - 06172 272-143 oder Riyad.Salhi@he.aok.de