Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Ort/Kasse korrigieren
Beratungscenter werden geladen ...

AOK unterstützt Fußball-Clubs mit über 40.000 Euro

23.07.2014

Fast exakt so viele Einsendungen wie im vergangenen Jahr bekam die AOK Hessen diesmal: 127 Clubs wollten 2014 von der Kampagne „Mehr Mädchen auf den Rasen!“ profitieren (2013 waren es 128 Vereine). Nun ist die Anmeldefrist verstrichen und alle Empfänger, die ein Förderpaket erhalten, stehen fest. Deren Gesamtwert beträgt über 40.000 Euro.

Die gemeinsame Aktion mit dem Hessischen Fußball-Verband ist mittlerweile drei Jahre alt und soll Clubs mit Ausstattung, Geld und Know-how in ihrer Mädchenarbeit unterstützen. Regelmäßiges Kicken im Verein sei, so die Gesundheitskasse, die beste Prävention für Kinder und Jugendliche. Der Schwerpunkt liegt auf den qualitativen Elementen, die Bestandteil des so genannten Premium-Paketes sind. Dazu gehören ein intensives Mentoring-Programm sowie diverse Fortbildungen für den oder die Trainerin. Jeder Verein bekommt außerdem einen Trikotsatz sowie einen Zuschuss in Höhe von 500 Euro. Darüber hinaus sponsert die AOK Hessen die B-Juniorinnen in der Hessenliga und den Gruppenligen. Unter den geförderten Vereinen sind kleine und mittelgroße Clubs aus allen Regionen Hessens, darunter in diesem Jahr die JSG Ostkreis aus dem Raum Marburg, der SSV 1921 Bischoffen (Lahn-Dill-Kreis) sowie der SV Phönix Düdelsheim in Büdingen.