Angebot anzeigen für:

AOK: „Bleiben bewusst in der Fläche“

10.04.2014

Zentrale Lage für den Marktführer: Die AOK ist in das neue Geschäftshaus am Korbacher Hanseplatz eingezogen. Die hellen und modernen Geschäftsräume bieten auf 1500 qm genügend Platz für servicestarke Beratungsgespräche mit den rund 12.000 Kunden der Gesundheitskasse in der Kreisstadt. Der Umzug umfasste dabei nicht nur das Beratungscenter der AOK Hessen. Gleichzeitig packten auch die Mitarbeiter aus den beiden anderen Korbacher Service-Bereichen, Finanzen und Fahrkosten, ihre Kisten. Insgesamt zogen Ende März 65 AOK-Mitarbeiter um.

Langjährige Chefin der Standorte in Korbach, Bad Wildungen und Frankenberg ist Bettina Trebing. Sie führt dort Teams aus insgesamt 13 Kundenberatern. Dazu kommen noch zwei Azubis und sechs Außendienstmitarbeiter. In Bad Wildungen ist die AOK seit letztem Jahr sogar die einzige Kasse mit einem eigenen Beratungscenter vor Ort. „Wir sind ganz bewusst auch in kleineren Städten, bleiben in der Fläche. Das ist ein großes Plus gegenüber vielen Mitbewerbern. Der persönliche Kontakt ist uns ganz wichtig“, betont Trebing.

Kostenfrei nutzbare Parkplätze

Damit das auch richtig gut klappt, stehen den Kunden direkt vor dem neuen Beratungscenter in Korbach kostenfrei nutzbare Parkplätze zur Verfügung. „Und wenn die mal alle besetzt sein sollten, findet man garantiert welche in unmittelbarer Nähe. Die Lage unseres neuen Standortes ist einfach phantastisch. Sehr zentral, optimal erreichbar“, freut sich Trebing. Und die Freude ist verständlich: Als AOK-Chefin im Landkreis Waldeck-Frankenberg ist Bettina Trebing ganz persönlich mit dafür verantwortlich, dass sich die Menschen bei ihrer Gesundheitskasse wohlfühlen.

Kundenorientierter Dienstleister

Mit einem Haushaltsvolumen von 4,3 Mrd. Euro für die Kranken- und Pflegeversicherung ist die AOK Hessen eines der größten Unternehmen im Land. Besonders gut punktet sie mit ihren Serviceleistungen. „Erst im Frühjahr  wurden wir beim branchenübergreifenden Wettbewerb ‚Deutschlands kundenorientierteste Dienstleiter’ als eines der zwanzig kundenfreundlichsten Unternehmen deutschlandweit ausgezeichnet“, berichtet Bettina Trebing. Die AOK ist neben der persönlichen Ansprache in den Beratungscentern unter der 06404 924 2000 rund um die Uhr telefonisch erreichbar.