Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Ort/Kasse korrigieren
Beratungscenter werden geladen ...

Aktiv und erholt: Mit der AOK Hessen in den Urlaub

Gesundheitskasse bietet Präventionsreisen – von der Ostsee bis nach Italien

Bad Homburg. Die AOK Hessen hat in Kooperation mit dem Touristikunternehmen GPS Reisen aus Bad Füssing in dieser Woche das neue Programm für ihre „Fit- und Wohlfühlwochen“ vorgestellt. Versicherte der Gesundheitskasse haben auch im Jahr 2008 wieder die Möglichkeit, aktiv etwas für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu tun. Und das in achtzehn europäischen Städten: Das Angebot umfasst ganz Deutschland sowie Ziele in Österreich, Italien und Tschechien.

Ohne Rezept: AOK übernimmt Kursgebühren
Unter fachkundiger Anleitung erfahrener Therapeutinnen und Therapeuten gibt’s von Graal-Müritz in Mecklenburg-Vorpommern bis Velden am Wörthersee Kursangebote in den Bereichen Bewegung und Entspannung. Aqua- und Wirbelsäulengymnastik gehört ebenso dazu wie Nordic Walking oder progressive Muskelentspannung. Die Kurse werden komplett von der AOK Hessen bezahlt. Bei einer Familie mit zwei Kindern ergibt sich so ein Zuschussbetrag zu den Gesamtreisekosten von 500 Euro, bei Einzelreisenden bis zu 200 Euro. Jeder Versicherte kann das Angebot einmal pro Jahr in Anspruch nehmen.

Buchen wie eine normale Urlaubsreise
Auf der Internetseite www.aok-wohlfühlwochen.de sowie unter 08531/910040 können AOK-Versicherte ihre Wunschreise direkt buchen. Die Rechnung kommt unmittelbar darauf per Post und ist bereits um den Gesundheitszuschuss der AOK Hessen reduziert.

Weitere Informationen zu den „Fit- und Wohlfühlwochen“ bekommt man unter der Service-Nummer 0180/11 88 222* und auf der Homepage der AOK Hessen (www.aok.de/hes).

*3,9 ct/Minute für Anrufe aus dem deutschen Festnetz, ggf. abweichende Preise aus den Mobilfunknetzen

Pressekontakt

Ansprechpartner für diese Pressemitteilung
Stephan Gill - 06172/272-144 oder Stephan.Gill@he.aok.de