Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Ort/Kasse korrigieren
Beratungscenter werden geladen ...

600 Bewertungen für hessische Ärzte sichtbar

24.02.2012

Immer mehr Praxen sind im AOK-Arztnavigator mit konkreten Bewertungen zu finden. Mittlerweile sind es 600 Haus- und Fachärzte in Hessen – diese Zahl wächst täglich. „Damit entwickelt sich das Online-Portal zum wichtigsten Orientierungspunkt für Patienten, wenn es darum geht, den richtigen Mediziner zu finden“, so Dr. Wilfried Boroch, Unternehmenssprecher der AOK Hessen. Ab heute können auch Zahnärzte beurteilt werden.

Insgesamt liegen schon heute, neun Monate nach dem hessischen Start, Bewertungen für 5.800 Ärzte vor – das ist weit über die Hälfte aller Mediziner in freier Praxis. Doch erst nach zehn Bewertungen pro Arzt wird das Gesamtergebnis frei geschaltet und ist für alle Internetnutzer einsehbar. An der Befragung teilnehmen können derzeit nur Versicherte von AOK, BARMER GEK und TK.  Sie benoten neben anderen Aspekten die Praxisorganisation, die Freundlichkeit des Personals, die Wartezeiten und vor allem die Kommunikation mit dem Arzt. Schmähkritik ist ausgeschlossen, auf Freitextfelder wurde bewusst verzichtet. „Ab sofort ist es nun auch möglich, Zahnärzte einzuschätzen – im selben Portal“, sagt Boroch. Dafür ist ein spezieller Fragebogen entwickelt worden, weil sich ein Zahnarztbesuch in vielerlei Hinsicht von jenem beim Haus- oder Facharzt unterscheidet. Der Bogen geht besonders auf die Fragen ein, die Patienten bei der Zahnarztsuche interessieren – zum Beispiel den Umgang mit Schmerzen und Angst oder die Transparenz bei den Behandlungskosten. Die AOK hat den Arztnavigator gemeinsam mit der Weissen Liste entwickelt, einem Projekt der Bertelsmann Stiftung und der größten Patienten- und Verbraucherorganisationen in Deutschland.

www.aok-arztnavi.de