Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Ort/Kasse korrigieren
Beratungscenter werden geladen ...

1,1 Millionen Menschen haben jetzt ein Bild

Elektronische Gesundheitskarte: AOK Hessen erfüllt 70-Prozent-Quote schon heute

02.10.2012

Über 1,3 Mio. Briefe mussten an alle „bildpflichtigen Versicherten“ der AOK Hessen versendet werden. Hinzu kamen Tausende Erinnerungsschreiben. Doch der Aufwand hat sich gelohnt: 1,1 Mio. Menschen haben jetzt ihre elektronische Gesundheitskarte (eGK) mit integriertem Foto.

 Damit erfüllt die AOK Hessen als eine der ersten Krankenkassen bundesweit die vom Gesetzgeber geforderte 70-Prozent-Quote, die zum 31.12.2012 erfüllt sein soll. „Bis Jahresende werden sogar über 80 Prozent ihrer Kunden versorgt sein“, prognostiziert Marketingchef und Unternehmenssprecher Dr. Wilfried Boroch. Alle übrigen Versicherten, beispielsweise Kinder, erhalten die eGK 2013 oder spätestens dann, wenn ihre bisherige Karte abläuft. Mittlerweile können praktisch alle Krankenhäuser und Praxen die eGK verarbeiten, weil sie mit entsprechenden Lesegeräten ausgestattet sind.