AOK-Zuckerkompass

Fast jedes Kind liebt Süßes, doch zu viel Zucker kann der Gesundheit schaden. Der Zuckerkompass der AOK Hessen unterstützt Schulen dabei, Schüler auf das Thema Zuckerkonsum aufmerksam zu machen.

Ein Kind isst Kekse und macht Schulaufgaben. © iStock/FG Trade

Inhalte im Überblick

    AOK-Zuckerkompass für gesunde Schüler

    Kinder und Jugendliche essen und trinken zu viel Zucker! Laut der WHO ist ein täglicher Zuckerkonsum von maximal 50 g empfehlenswert, viele Menschen liegen jedoch deutlich darüber. Woran das liegt? Zum einen an dem sehr ausgeprägten Angebot an Süßigkeiten und Softdrinks. Aber auch daran, dass nur die wenigstens ihren tatsächlichen Zuckerkonsum kennen. Besonders Kindern und Jugendlichen ist häufig nicht klar, wie sie ihn reduzieren können.

    Hier kann der AOK-Zuckerkompass helfen! Er unterstützt auf dem Weg zu einer gesunden Schule, indem er das Thema Zucker digital und interaktiv in den Unterricht integriert. Das Programm stellt Lehrkräften online kostenfreie Unterrichtsmaterialien für die Klassenstufen 5 bis 8 zur Verfügung, um so das Bewusstsein der Schülerinnen und Schüler hinsichtlich ihres täglichen Zuckerkonsums zu stärken – und ihre Ernährungskompetenzen zu verbessern.

    Die verschiedenen Themen können je nach Klassenstufe mit unterschiedlichen Zeitansätzen bearbeitet werden. Zu den Unterrichtsmaterialien, den sogenannten Lernbausteinen, zählen digitale Tafelbilder, Anleitungen, Diskussionsvorschläge, Videoclips und Arbeitsblätter. Die Bearbeitung der Materialien kann auch analog durchgeführt werden.

    Förderung durch die AOK Hessen

    Die AOK Hessen unterstützt alle weiterführenden Schulen dabei, den Schülerinnen und Schülern das Thema „Zucker“ näher zu bringen und bietet kostenlose Unterrichtsmaterialien an. Unsere Kampagne AOK-Zuckerkompass bietet Lehrkräften Tipps, Hintergrundinformationen und Hilfestellungen zum Thema Zucker im Unterricht.

    Sind Sie an dem Programm und den Lernbausteinen interessiert? Dann melden Sie sich gerne an. Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Link zur Plattform, mit der Sie Ihren Unterricht ganz einfach vorbereiten können. In der Mediathek sind alle Unterrichtsmaterialien enthalten, die je nach Bedarf digital oder analog bearbeitet werden können.

    Weitere Informationen

    Das Leitfadenheft für Lehrer, das Workbook für Schüler und die Broschüre für Eltern erhalten Sie kostenlos bei Ihrer AOK.

    Kontakt

     AOK-Zuckerkompass 

    Telefon: 0641 / 7009 180

    E-Mail: Ann-Kathrin.Hohn@he.aok.de

    Internet: https://www.aok.de/kp/uni/zuckerkompass/

    Teilnahmeformular: Zum Formular

    Aktualisiert: 16.09.2021

    Waren diese Informationen hilfreich für Sie?

    Kontakt zu Ihrer AOK Hessen

    Onlineportal „Meine AOK“

    Jetzt einloggen

    Online Kontakt aufnehmen

    Zum Kontaktformular