Videos

Gerne stellt die AOK Rheinland/Hamburg Videos zur Information und zu Recherchezwecken für Journalistinnen und Journalisten zur Verfügung. Es bestehen keine Rechte zum Download und zur Weiterverwendung der Filme. Wenn Sie Fragen zu Bild- oder Videomaterial der AOK Rheinland/Hamburg haben, dann wenden Sie sich bitte an presse@rh.aok.de.

KID-PROTEKT

Das vom Innovationsausschuss des gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) geförderte Projekt KID-PROTEKT trägt maßgeblich dazu bei, die Gesundheitschancen von Neugeborenen positiv zu beeinflussen. Es wird in mehr als 20 Arztpraxen für Frauenheilkunde und Kinder- und Jugendmedizin in Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachen eingesetzt und unterstützt werdende Mütter und Familien in schwierigen Lebensumständen. (Kurzfassung)

KID-PROTEKT

Das vom Innovationsausschuss des gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) geförderte Projekt KID-PROTEKT trägt maßgeblich dazu bei, die Gesundheitschancen von Neugeborenen positiv zu beeinflussen. Es wird in mehr als 20 Arztpraxen für Frauenheilkunde und Kinder- und Jugendmedizin in Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachen eingesetzt und unterstützt werdende Mütter und Familien in schwierigen Lebensumständen. (Langfassung)

AOK-Gesundheitsforum Mönchengladbach: Schlaganfall – und jetzt?

Ein Schlaganfall verändert das Leben – oft sekundenschnell und dauerhaft. Das gilt auch für die Familie und Freunde. Was Mediziner raten und wie Betroffene unterstützt werden können, darum ging es beim ersten AOK-Gesundheitsforum in Mönchengladbach am Dienstag, 10. Mai 2022, dem Tag gegen den Schlaganfall. (Kurzfassung)

AOK-Gesundheitsforum Mönchengladbach: Schlaganfall – und jetzt?

Ein Schlaganfall verändert das Leben – oft sekundenschnell und dauerhaft. Das gilt auch für die Familie und Freunde. Was Mediziner raten und wie Betroffene unterstützt werden können, darum ging es beim ersten AOK-Gesundheitsforum in Mönchengladbach am Dienstag, 10. Mai 2022, dem Tag gegen den Schlaganfall. (Langfassung)

Videocast mit NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann

Mehr Qualitätsstandards für Kliniken und eine Stärkung der flächendeckenden Grundversorgung: Diese Ziele verfolgt Karl-Josef Laumann, Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen, mit der Reform der Krankenhauslandschaft. Im Videocast „Sprechzeit – Der Gesundheitstalk“ diskutiert der Minister mit Günter Wältermann, Vorstandsvorsitzender der AOK Rheinland/Hamburg, über die geplanten Veränderungen. Außerdem gibt es in dem Video bereits einen kleinen Ausblick auf den Gesundheitsreport 2022 der AOK Rheinland/Hamburg.

Quartierszentrale "dieKümmerei"

„dieKümmerei“ hat im September 2021 ihre erste Quartierszentrale in Köln-Chorweiler eröffnet. Das Gesundheitsnetzwerk mit bundesweiter Strahlkraft bündelt Versorgungsangebote, ermöglicht einen niedrigschwelligen Zugang zu medizinischen und sozialen Leistungen und zielt auf eine verbesserte Gesundheitsförderung und -kompetenz im Kölner Norden. Aufgebaut wird das Netzwerk von der HerzNetzCenter GmbH gemeinsam mit der AOK Rheinland/Hamburg, der Stadt Köln und den vor Ort bereits engagierten Akteuren und Initiativen. (Langfassung)

Quartierszentrale "dieKümmerei"

Unbürokratische und schnelle Hilfe für die Menschen im Veedel: Das bietet „dieKümmerei“. Das neunköpfige Team ist multiethnisch, mehrsprachig und multidisziplinär aufgestellt und unterstützt die Bürgerinnen und Bürger bei allen Gesundheits- und Sozialthemen: So begleiten „dieKümmerei“-Mitarbeitende sie zum Beispiel bei Arztbesuchen und Behördengängen, beraten und übersetzen, vermitteln an Einrichtungen vor Ort. (Kurzfassung)

Neues Pflegekonzept "Therapeutische Pflege"

Das „Haus Ruhrgarten“ in Mülheim a. d. Ruhr geht neue Wege in der Pflege: Hier werden ältere Menschen nach einer stationären Krankenhausbehandlung physisch und psychisch so stabilisiert, dass sie häufig zurück nach Hause entlassen werden können. Die Basis dieses Erfolges bildet das in der Evangelischen Altenhilfe Mülheim an der Ruhr gGmbH angewendete „Konzept therapeutischer Pflege mit rehabilitativen Anteilen“, dessen Wirksamkeit von der AOK Rheinland/Hamburg und der Deutschen Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und -psychotherapie e.V. (DGGPP) evaluiert wurde.

AOK im Dialog

AOK-im-Dialog_30.06.2021

Mit dem Format „AOK im Dialog“ tritt die AOK Rheinland/Hamburg mit ihren Gästen in einen lebendigen Austausch zu aktuellen Themen aus Gesundheitspolitik und Versorgung. Am 30.06.2021 diskutierten die AOK-Vorstände Günter Wältermann und Matthias Mohrmann mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und den Gästen Maria Klein-Schmeink, Prof. Karl Lauterbach und Prof. Hendrik Streeck die Situation der Gesundheitsversorgung in der Pandemie und welche Erkenntnisse sich daraus für die Zukunft ergeben.

Start-up-Woche Düsseldorf

Video-Statement von Günter Wältermann, Vorstandsvorsitzender der AOK Rheinland/Hamburg, zur Start-up-Woche Düsseldorf 2021

Kontakt zu meiner AOK Rheinland/HamburgOrt/Kasse ändern

Zur Kontaktseite
Zur Kontaktseite
Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen.