Nachhaltigkeits-Ranking: AOK hat die Nase vorn

Das Wirtschaftsmagazin €uro hat die nachhaltigsten Krankenkassen Deutschlands verglichen. Dabei ganz vorn: Die AOK Baden-Württemberg.

Die AOK Baden-Württemberg ist die nachhaltigste Krankenkasse Deutschlands.© iStock / Petmal

Deutschlands nachhaltigste Krankenkasse

Die Nachhaltigkeit wird auch in der Versicherungsbranche ein immer wichtigeres Thema: Unter deutschen Versicherungskunden wünscht sich eine große Mehrheit (etwa 80 Prozent) mehr nachhaltiges Engagement und auch die Wechselbereitschaft zu besonders nachhaltigen Kassen ist bei ähnlichen Konditionen hoch.

In Kooperation mit dem Marktforschungsinstitut DFSI hat €uro nun zum ersten Mal gesetzliche Krankenkassen in Deutschland auf Nachhaltigkeit unter anderem in sozialen, umweltbezogenen und ökonomischen Belangen untersucht.

Am meisten überzeugen konnte dabei die AOK Baden-Württemberg. Mit dem ersten Platz im Ranking sichert sie sich den Titel „Deutschlands nachhaltigste Krankenkasse“.

Wie wurde bewertet?

Das Gesamtergebnis im €uro-Ranking setzt sich aus den beiden Kategorien „Nachhaltigste Unternehmenskultur“ und „Nachhaltigstes GKV-Leistungsangebot“ zusammen.

Nachhaltigste Unternehmenskultur

  • Soziale Kriterien: z. B. Teilzeitquote, flexible Arbeitszeitmodelle, Ferienregelung, Lohngleichheit, etc.
  • Umweltbezogene Kriterien: Projekte zum Thema ökologische Nachhaltigkeit, effektive Mülltrennung, CO2-Bilanz, etc.
  • Ökonomische Kriterien: Zielsetzung Nachhaltigkeit, Auswahl von Lieferanten und Dienstleistern, Beschaffungswesen, etc.
  • Sonstige Kriterien: Bearbeitung von Kundenanforderungen, Kooperation mit Partnern und Verbänden, etc.

Die Kriterien wurden wie folgt gewichtet: Soziales (30 Prozent), Umwelt (30 Prozent), Ökonomie (30 Prozent), Sonstiges (10 Prozent). Die AOK Baden-Württemberg sicherte sich in jeder Unterkategorie die Note „sehr gut“ (ab 80 Prozent Erfüllung) und erreichte mit insgesamt 96 Prozent den ersten Platz.

Nachhaltigstes GKV-Leistungsangebot

In dieser Kategorie wurden Gesundheitsförderung, Vorsorgeleistungen, angebotene Schutzimpfungen, Bonusprogramme, digitale Angebote, angebotene Naturheilverfahren, Beitragsstabilität und Transparenz der Unternehmen verglichen.

Auch hier konnte die AOK Baden-Württemberg das Gütesiegel „sehr gut“ holen. Mit 83 Prozent erreicht sie den siebten Platz im Vergleich der Leistungsangebote. Besonders überzeugt die AOK bei Vorsorge (99 Prozent) und Transparenz (100 %).

Gewichtet wurden Gesundheitsförderung, Vorsorge, Schutzimpfungen, Bonusprogramme und Digitale Leistungen mit 15 Prozent und Naturheilverfahren und Beitragsstabilität mit 12,5 Prozent. Als Bonuskriterium wurde die Transparenz nur mit 5 Prozent gewichtet.

Aktualisiert: 04.07.2022

Waren diese Informationen hilfreich für Sie?

Kontakt zu Ihrer AOK Baden-Württemberg

Onlineportal „Meine AOK“

Zum Onlineportal

Online Kontakt aufnehmen

Zum Kontaktformular