Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Baden-Württemberg
Ort/Kasse korrigieren
KundenCenter werden geladen ...
Seitenpfad

Zusatzbeitragssatz weiterhin niedriger als Durchschnitt

Um die Gesundheitsversorgung ihrer Versicherten weiterhin zu garantieren, muss auch die AOK Baden-Württemberg ihren Zusatzbeitragssatz im Jahr 2021 erhöhen. Der Zusatzbeitrag von 1,1 Prozent liegt dabei aber weiterhin unter dem landesweiten Durchschnitt.

Zusatzbeitragssatz muss um 0,2 Prozentpunkte steigen

Die finanziellen und wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie sowie die jüngsten politischen Eingriffe wie das geplante Gesundheitsversorgungs- und Pflegeverbesserungsgesetz (GPVG) schlagen im kommenden Jahr 2021 erstmals voll auf die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) durch. Um weiterhin eine gute gesundheitliche Versorgung auch in schwierigen Zeiten zu garantieren, muss nun auch die AOK Baden-Württemberg ihren Zusatzbeitragssatz erhöhen.

Ab dem 01.01.2021 steigt der Zusatzbeitragssatz der AOK Baden-Württemberg um 0,2 Prozentpunkte an und beträgt nun 1,1 Prozent.

Beitragssatz weiterhin unter dem Durchschnitt

Da die AOK Baden-Württemberg seit Jahren sehr viel Wert auf Beitragsstabilität setzt, fällt diese Erhöhung moderat aus. Drei Jahre in Folge gelang es der AOK Baden-Württemberg, ihren Zusatzbeitragssatz stabil zu halten, ehe er im Jahr 2019 sogar abgesenkt wurde und im Jahr 2020 auf Vorjahresniveau blieb.

Mit der Erhöhung des Zusatzbeitragssatzes um 0,2 Prozentpunkte liegt die AOK Baden-Württemberg weiterhin unter dem landesweiten Durchschnitt und bietet ihren Versicherten auch im Jahr 2021 eine umfangreiche Gesundheitsversorgung.

Erfahren Sie hier mehr über die Beitragssätze der AOK Baden-Württemberg.

Das könnte Sie auch interessieren

navirus SARS-CoV-2: Welche Symptome treten auf? Wie verläuft die Atemwegserkrankung COVID-19?
Mehr erfahren
Die Kampagne „Deutschland erkennt Sepsis“ ist gestartet. Sie macht auf die Gefahren einer Blutvergiftung aufmerksam und weist darauf hin, was im Ernstfall zu tun ist.
Mehr erfahren
Pflegehilfsmittel für zuhause: Wer Anspruch hat und was die AOK-Pflegekasse zahlt.
Mehr erfahren

Kontakt zu meiner AOK Baden-WürttembergOrt/Kasse ändern

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der GESUNDNAH-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite