Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Baden-Württemberg
Ort/Kasse korrigieren
KundenCenter werden geladen ...
Seitenpfad

Vorsorge: So senken Sie Ihr Hautkrebsrisiko

Das Hautkrebsrisiko ist im Sommer besonders hoch. Neben einem wirksamen UV-Schutz sind regelmäßige Untersuchungen zur Hautkrebsvorsorge sinnvoll. Nutzen Sie das Angebot der AOK.

So schützen Sie sich

Der August gehört in Deutschland zu den Monaten, in denen die Sonne am intensivsten scheint. Sonnenschutz ist deshalb besonders wichtig. Denn zu viel und zu starke UV-Strahlung sind die größten Risikofaktoren für Hautkrebs. Schützen können Sie  Ihre Haut unter anderem durch Kleidung und eine Kopfbedeckung. Verwenden Sie zudem Sonnencreme mit UV-A- und UV-B-Filter mit einem hohen Lichtschutzfaktor (mindestens LSF 30). Darüber hinaus ist nicht nur an heißen Tagen im Sommer Folgendes zu empfehlen:

  • Meiden Sie die starke Sonne zur Mittagszeit.
  • Vermeiden Sie auf jeden Fall einen Sonnenbrand.
  • Cremen Sie alle unbedeckten Körperstellen mit Sonnencreme ein.
  • Cremen Sie nach dem Baden immer nach.
  • Setzen Sie Säuglinge auf keinen Fall der prallen Sonne aus.
  • Schützen Sie auch Ihre Augen mit einer Sonnenbrille.

Hautkrebsvorsorge: Warum ist sie so wichtig?

Hautkrebs zählt zu den häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland. Regelmäßige Maßnahmen zur Früherkennung können dazu beitragen, die Erkrankungsrate zu senken. Die Hautkrebsvorsorge besteht aus einer gezielten Befragung nach Hautveränderungen sowie einer Begutachtung der Haut des gesamten Körpers.

Die Untersuchung zielt darauf ab, auffällige Veränderungen zu erkennen und zu entfernen, bevor sie gefährlich werden können. Generell gilt: Je früher Hautkrebs diagnostiziert wird, desto größer sind die Heilungschancen.

Nutzen Sie deshalb die Untersuchung zur Früherkennung von Hautkrebs der AOK.

Das könnte Sie auch interessieren

Die AOK-Faktenboxen bieten Orientierung bei Fragen zu Untersuchungen und Behandlungen.
Mehr erfahren
Haben Sie individuelle Fragen zum MammaCare-Training? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.
Mehr erfahren
Chemotherapie ja oder nein: Wie ein Biomarker-Test bei Brustkrebs die Entscheidung unterstützen kann.
Mehr erfahren

Kontakt zu meiner AOK Baden-WürttembergOrt/Kasse ändern

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der GESUNDNAH-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite