Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Baden-Württemberg
Ort/Kasse korrigieren
KundenCenter werden geladen ...
Seitenpfad

AOK bietet vielfältige Ausbildung – jetzt für 2021 bewerben

Interessierte Schüler können sich jetzt für den Ausbildungsbeginn bei der AOK im Spätsommer 2021 bewerben. Ob eine kaufmännische Ausbildung, Sozialversicherungsfachangestellter, Fachinformatiker oder Zahnmedizinischer Fachangestellter: Eine Berufsausbildung bei der Gesundheitskasse bietet viele Möglichkeiten und Vorteile.

Jetzt für 2021 bewerben

Die AOK sucht rund 1000 Azubis.  Interessierte Schüler, die von den vielen Vorteilen der Ausbildung bei der AOK oder einem Dualen Studium profitieren möchten, können sich jetzt bewerben. Alle offenen Ausbildungsplätze der AOK für Berufe im Gesundheitswesen finden Sie auf unserer Karriereseite.

Diese Ausbildungen sind bei der AOK möglich

Bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz können sich Interessierte eine Übersicht der offenen Stellen in ihrer Region über die Auswahl der jeweiligen AOK anzeigen lassen. Manche Ausbildungsgänge werden nicht in allen Regionen angeboten. Erkundigen Sie sich bitte deshalb auch bei Ihrer AOK vor Ort. Für diese Berufe können Sie sich bewerben:

Die AOK bietet auch ein Duales Studium an.

Die Vorteile einer Ausbildung bei der AOK

Eine Ausbildung bei der AOK bietet jungen Menschen einen exzellenten Start in das Berufsleben. Die Gesundheitskasse schult ihre Auszubildenden auf höchstem Niveau in modernen Schulungszentren. Eine attraktive Vergütung gehört ebenso dazu wie diverse Zusatzleistungen und ein sicherer Arbeitsplatz. Ein Großteil aller erfolgreichen Auszubildenden wird von der AOK in ein anschließendes Arbeitsverhältnis übernommen.

Vielseitige Aufgaben in mehreren Unternehmensbereichen und eine gesunde Life Balance runden das Angebot ab.

Auszubildende haben die Chance auf eine spannende Karriere bei der AOK. Die zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten bei der Gesundheitskasse sorgen dafür, dass Absolventen ihre Stärken und Interessen optimal einbringen können.

Über die Ausbildung hinaus hat die AOK ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für ihre Mitarbeiter – zum Beispiel mit diesen Angeboten:

  • Fortbildungen, die weitere Qualifikationen und Abschlüsse ermöglichen
  • Fachspezifische Workshops
  • Hospitationen
  • Job-Rotationen

So bewerben Sie sich

Auf unserer Karriereseite können Interessierte eine passende Stelle finden. Für eine Bewerbung auf eine offene Stelle klicken Sie einfach in der Ausschreibung auf Jetzt bewerben. Anschließend können Sie ein Profil mit den persönlichen Daten anlegen. Sie laden den persönlichen Lebenslauf und Zeugnisse hoch und die erfolgreiche Bewerbung wird daraufhin bestätigt.

Jetzt können Schülerinnen und Schüler die Chance nutzen, einen Ausbildungsplatz in einem spannenden Arbeitsumfeld bei einem großen Unternehmen zu erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mit einer Ausbildung oder einem Dualen Studium bei der AOK werden Sie Teil einer der größten Krankenversicherungen Deutschlands.
Mehr erfahren
Die Corona-Krise hat Auswirkungen auf die Arbeitswelt. Was Arbeitnehmer jetzt wissen sollten.
Mehr erfahren
Welche psychischen Belastungen am Arbeitsplatz häufig zu Schlafproblemen führen und wie die AOK Ihnen helfen kann.
Mehr erfahren

Kontakt zu meiner AOK Baden-WürttembergOrt/Kasse korrigieren

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite