Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Bremen/Bremerhaven
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Partner der Sport-Freiwilligendienste

Die AOK Bremen/Bremerhaven ist seit Juli offizieller Gesundheitspartner der Freiwilligendienste im Sport im Land Bremen.

Vermittlung von Gesundheitsthemen

Kooperationspartner ist die Bremer Sportjugend, die die jungen Menschen während eines Freiwilligen Sozialen Jahres und eines Bundesfreiwilligendienstes betreut und den Sportvereinen im Land zuteilt.

Die Jugendlichen befinden sich meist zwischen Schule und Studium oder Ausbildung, engagieren sich für ein Jahr sozial und bringen sich bei den Vereinen beim Training oder im Sportbetrieb ein. Die AOK will den jungen Erwachsenen während dieser Zeit Gesundheitsthemen nahebringen, etwa gesunde Ernährung, Selbstmanagement und Work-Life-Balance. Neben der Bremer Sportjugend profitieren noch etliche Bremer Vereine von der Kompetenz der AOK Bremen/Bremerhaven. Sie ist Gesundheitspartner des ATS Buntentor und des TuS Huchting, von Bremen 1860, Werder Bremen und den Weserstars Bremen und unterstützt außerdem weitere Vereine in Bremen und Bremerhaven.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Anzahl der Organspenden in Deutschland ist im ersten Quartal 2020 gestiegen. Auch der Organspendeausweis wird öfter beantragt.
Mehr erfahren

Kontakt zu meiner AOK Bremen/BremerhavenOrt/Kasse korrigieren

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite