Koronare Herzkrankheit und Herzinsuffizienz: Mehr wissen, besser leben

Bei der Behandlung von KHK-Patienten mit/oder ohne Herzinsuffizienz spielt die aktive Mitwirkung der Patienten eine zentrale Rolle. Damit Betroffene wissen, wie sie ihre persönliche Situation verbessern und den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen können, unterstützt die AOK sie im Rahmen von AOK-Curaplan mit zusätzlichen Angeboten.

Broschüre „Gut leben mit Koronarer Herzkrankheit“

In diesem Ratgeber finden Patienten mit einer Koronaren Herzkrankheit alle wichtigen Informationen rund um ihre Erkrankung und zum Behandlungsprogramm „AOK-Curaplan“. Er informiert unter anderem über die Ursachen der Krankheit, die Therapie durch den behandelnden Arzt und den Nutzen von Schulungen. Außerdem zeigt die Broschüre auf, wie Patienten durch ihr Verhalten den Verlauf der Erkrankung selbst positiv beeinflussen können.

Download Patientenratgeber „Gut leben mit Koronarer Herzkrankheit“ (PDF, 2,8 MB)

Das Tagebuch für Herzinsuffizienz-Patienten

Das Tagebuch-Formular hilft Patienten mit einer Herzinsuffizienz, einen Überblick über ihre medizinischen Werte zu behalten. Auch Angaben zum Gesundheitszustand und dem aktuellen Befinden können Betroffene hier eintragen. Das Tagebuch kann dem behandelnden Arzt Hinweise darauf geben, ob die Therapie angepasst werden sollte.

Download Herzinssufizienz-Tagebuch (PDF, 38 KB)

Hinweise und Ausfüllanleitung (PDF, 164 KB)

Weitere Leistungen der AOK

Das könnte Sie auch interessieren

Das Behandlungsprogramm AOK-Curaplan KHK unterstützt Patienten mit Koronarer Herzkrankheit.
Mehr erfahren
Das Behandlungsprogramm AOK-Curaplan unterstützt chronisch Kranke und ihre Angehörigen.
Mehr erfahren
Das spezielle Behandlungsprogramm bei Brustkrebs sorgt für eine optimale Betreuung während des gesamten Behandlungsverlaufs.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Bremen/Bremerhaven
Meine AOK vor Ort

Persönlich und nah mit unseren Geschäftsstellen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
AOK-Medizin-Hotline
Zweitmeinungsservice