Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Bremen/Bremerhaven
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...
Seitenpfad

Hilfe bei der Berufsorientierung

AOK bietet Seminare für Schüler an

Bewerbungs- und Assessmentcenter-Trainings

Bremen, 10. September 2020. Die AOK Bremen/Bremerhaven unterstützt seit Anfang September 2020 wieder die Schulen in Bremen und Bremerhaven bei der Berufsorientierung. Denn eine gute Vorbereitung auf den Beruf ist neben den klassischen Unterrichtsfächern wichtig für den Einstieg ins Berufsleben. Dabei geht es um ein gutes Gespür für die eigenen Fähigkeiten, um Know-how für die Bewerbung und um die Orientierung für die Ausbildung. Viele Schüler sind auf Hilfe angewiesen, um die ersten Schritte in die Arbeitswelt erfolgreich zu meistern.

Die Gesundheitskasse bietet deshalb Unterrichtseinheiten für Bewerbungs- und Assessmentcenter-Trainings an, die in den Räumen der AOK Bremen/Bremerhaven stattfinden. Die Experten gestalten einen kompletten Schultag und vermitteln den Teilnehmern zum Beispiel, worauf es bei einer Bewerbung ankommt. Neben praktischen Aufgaben geht es auch darum, den Jugendlichen Mut zu machen und sie für das große Thema Berufswahl zu inspirieren. Pro Jahr nehmen rund 1.300 Schülerinnen und Schüler aus 25 Schulen im Land Bremen an den Trainings teil.

Ansprechpartnerinnen

Standort Bremen: Ilka Woggan-Kienert, AOK-Schulberatung, Telefon: 0421 1761-274, E-Mail: ilka.woggan-kienert@hb.aok.de

Standort Bremerhaven: Melanie Landos, AOK-Schulberatung, Telefon: 0471 16-633, E-Mail: melanie.landos@hb.aok.de

Pressekontakt

Jörn Hons
AOK Bremen/Bremerhaven
Bürgermeister-Smidt-Straße 95
28195 Bremen
Telefon: 0421 1761-549
Telefax: 0421 1761-540
E-Mail: joern.hons@hb.aok.de

Pressemitteilung "Hilfe bei Berufsorientierung"

Passende Dokumente zum Download von der