Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Gesundheitskurse

Die AOK bietet ein umfassendes und abwechslungsreiches Kursangebot, um Sie bei einer gesunden Lebensweise zu unterstützen. Entdecken Sie die AOK-Kurse zu Bewegung, Sport, Ernährung, Stressbewältigung, Entspannung oder Rückenfitness.

Angebote ganz in Ihrer Nähe

Ausgewogene Ernährung, ausreichend Bewegung, die Fähigkeit zu entspannen und der Verzicht auf das Rauchen: Das sind zentrale Säulen Ihrer Gesundheit, auf die Sie täglich Einfluss haben. Kursangebote der AOK gibt es ganz in Ihrer Nähe. Die Kosten für Gesundheitskurse anderer Anbieter, die entsprechende Qualitätsanforderungen erfüllen, erstattet die AOK zu einem großen Teil für bis zu zwei Kurse pro Kalenderjahr.

Gesundheitskurse der AOK Bremen/Bremerhaven

Bewegen, entspannen und sich selbst neu entdecken: Genießen Sie mehr Lebensqualität und Vitalität mit unseren professionell angeleiteten Gesundheitskursen. Pilates, Yoga, Tai Chi und vieles mehr: Ganz sicher finden Sie aus der Fülle unserer Angebote das für Sie Passende! Die Teilnahme gilt exklusiv für AOK-Versicherte und ist kostenfrei.

Das Kursprogramm der AOK Bremen/Bremerhaven (PDF, 2 MB)

Sie interessieren sich für ein Angebot aus unserem Kursprogramm? Dann nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

Zum Kontaktformular

Gesundheitskurse anderer Anbieter

Für leitfadenkonforme Kurse im Sinne der Sozialversicherung erstatten wir zweimal pro Jahr bei regelmäßiger Teilnahme (mindestens 80 %) 80 % der Kosten bis zu maximal 80 Euro pro Kurs. Bitte rufen Sie uns vor Kursbeginn an, um eine mögliche Kostenerstattung abzuklären.

Zu den Kursangeboten anderer Anbieter

Ergänzende Leistungen zur Rehabilitation

Wie wichtig die eigene Gesundheit ist, wird uns häufig erst bewusst, wenn sie bereits beeinträchtigt ist. Spätestens dann empfiehlt es sich, etwas für sich zu tun: Ob Tipps für eine bessere Beweglichkeit, gezielte Entspannungstechniken oder eine bewusste Ernährung – mit den ergänzenden Leistungen zur Rehabilitation der AOK Bremen/Bremerhaven unterstützen wir Sie dabei! Grundlage für eine Teilnahme ist eine durch den behandelnden Arzt ausgestellte Verordnung.

Ergänzende Leistungen zur Rehabilitation der AOK Bremen/Bremerhaven (PDF, 1,5 MB)

Sie interessieren sich für unser Kursangebot? Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

Zum Kontaktformular

Weitere Leistungen der AOK

AOK-Versicherte trainieren in ausgewählten Fitnessstudios zu vergünstigten Konditionen.
Mehr erfahren
Vorsorgen, auch wenn Sie sich fit fühlen! Mit dem kostenlosen Check-up für alle ab 35.
Mehr erfahren
Das individuelle Programm Ihrer AOK für mehr Gelassenheit im Alltag und im Berufsleben.
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Für die Gesundheit der ganzen Familie ist es wichtig, dass es den Eltern gut geht.
Mehr erfahren
Die Deutschen haben eine hohe Lebenserwartung, belegen aber keinen Spitzenplatz in Europa. Sorge bereitet besonders die Zunahme von Adipositas bei Kindern.
Mehr erfahren
Die AOK-Studie zeigt, wie es Familien in Deutschland geht und was ihnen fehlt.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Bremen/Bremerhaven

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

  • AOK-Medizin-Hotline
  • Zweitmeinungsservice

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.