Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK Bremen/Bremerhaven
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK Bremen/Bremerhaven
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Unterstützung für Azubis: Fit für den Job mit der AOK

Die AOK Bremen/Bremerhaven unterstützt Azubis bei der Berufswahl, der Bewerbung und beim Start in den Job. Wir bieten hilfreiche Informationen und besondere Services für Bewerber und Auszubildende an.

Ausbildung bei der AOK Bremen/Bremerhaven

Die AOK Bremen/Bremerhaven bietet

  • den Ausbildungsberuf „Sozialversicherungsfachangestellter (m/w)“ und
  • das duale Studium zum „Sozialversicherungsfachangestellten und Bachelor of Arts (m/w)“ an.

Bewerben Sie sich bis zum 15. September eines Jahres für die Ausbildung im folgenden Jahr. Weitere Infos und genaue Bewerbungsfristen finden Sie auf den Karriereseiten der AOK Bremen/Bremerhaven.

Ansprechpartnerin für Interessierte bei der AOK Bremen/Bremerhaven ist Inga Schindzielorz unter der Telefonnummer 0421 1761-282 oder per E-Mail unter Ausbildung@hb.aok.de.

Ausbildungsmessen

Die AOK Bremen/Bremerhaven informiert regelmäßig auf Ausbildungsmessen über Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten und bietet einen Berufswahltest an. Wer mag, kann sich am AOK-Stand von einer Stylistin in Form bringen und Bewerbungsfotos machen lassen.

Service für Azubis

AOK on: Unser Kundenmagazin ist speziell auf Azubis und Studenten zugeschnitten. Hier gibt es spannende Unterhaltung und Wissenswertes aus den Bereichen Gesundheit, Sport und Beruf.

Kontakt

Bei der Azubi-Hotline, Telefon: 0421 1761-77153 können Schüler, Azubis und Berufseinsteiger Fragen zur Bewerbung und zum Versicherungsschutz während einer Ausbildung stellen.

Angebote für Azubis

Seminar und Training

Bewerbungstraining

  • AOK-Basis-Bewerbungstraining
    Das Training unterstützt Schüler in Abschlussklassen bei der Berufswahl und der Bewerbung: von der Frage „Welcher Beruf passt zu mir?“ über das Erstellen der Bewerbungsmappe bis hin zum Vorstellungsgespräch.
  • Assessment-Center-Training
    In dem Training lernen Schüler in Abschlussklassen das Auswahlverfahren für Stellenbesetzungen kennen. Sie erfahren, was ein Assessment Center ist, wie es abläuft, und bereiten sich auf Übungen und Tests vor.

Je nach Absprache kann ein Training zwei bis vier Schulstunden dauern.

Ansprechpartnerin für Schulen bei der AOK Bremen/Bremerhaven ist Ilka Woggan-Kienert unter der Telefonnummer 0421 1761-274.


Fit fürs Lernen: Prüfungsvorbereitung

Jedes Jahr bietet die AOK Auszubildenden, die vor der Zwischen- oder Abschlussprüfung stehen, ein eintägiges Seminar im Weserstadion an. Ziel des Seminars ist, dass die Prüflinge stress- und angstfrei sowie optimal vorbereitet ihre Prüfungen erfolgreich absolvieren. Erfahrene Coaches vermitteln strukturiertes Lernen, Zeitmanagement, Selbstmanagement und mentales Training. Dazu gehörten auch Entspannung, Bewegung und gesunde Ernährung. Ausbildungsbetriebe können ihre Azubis exklusiv dafür anmelden. Die Teilnehmerzahl ist auf 45 Personen pro Seminar begrenzt.

Weitere Infos: Werder Bremen und die AOK machen Azubis fit fürs Lernen 

Berufswahl, Bewerbung und Jobbörse im Internet

  • www.aok-jobkompass.de hilft bei der Berufsfindung, Bewerbung und Fitness im Job: exklusiv für AOK-Mitglieder.
  • Das Ausbildungsportal www.job4u-bremen.de bringt junge Menschen und Unternehmen in der Region zusammen. Es veröffentlicht freie Plätze für Praktika, Ausbildung, duales Studium und Studium sowie Messetermine und gibt nützliche Tipps.

Das könnte Sie auch interessieren

Mit der AOK genießen auch Auszubildende günstige Krankenkassenbeiträge und starke Leistungen.
Mehr erfahren
Das müssen Schüler und Studierende über ihre Sozialversicherung wissen, wenn sie nebenbei arbeiten.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Bremen/Bremerhaven

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.