Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Bremen/Bremerhaven
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Die Familienversicherung - so geht's

Sarah (24 Jahre alt, BWL-Studentin) und Markus (26 Jahre alt, Elektriker) kennen sich seit der Schulzeit und sind ein glückliches Paar. Wir erzählen ihre Geschichte und zeigen auf, was sich für ihre Familienversicherung ändert und wie sie optimal von dieser profitieren können.

Hochzeit

Mann steckt Frau Ehering an.
Die Hochzeit

Sarah und Markus haben sich nach ihrer mehrjährigen Beziehung dazu entschieden, zu heiraten. Die standesamtliche Trauung fand am 05.10. statt. Markus ist Mitglied der AOK Bremen/Bremerhaven. Seine Ehefrau Sarah ist zurzeit noch über ihre Eltern versichert und wird ihr Studium in diesem Semester beenden.

Veränderungen in der Familienversicherung

Durch die standesamtliche Trauung von Sarah und Markus können sich nun beide gemeinsam versichern lassen. Markus muss hierzu einen Fragebogen für die Familienversicherung ausfüllen. Diesen findet er online oder erhält ihn von seinem Kundenberater. Dem Fragebogen fügt Markus eine Kopie der Heiratsurkunde bei. Aus gesetzlichen Gründen ist die AOK Bremen/Bremerhaven verpflichtet, Markus nun regelmäßig einen Fragebogen zur Aktualisierung der Familienversicherung zu schicken.

Geburt

Zwillinge
Geburt der Zwillinge

Im Frühjahr ist es soweit - Sarah und Markus bekommen Nachwuchs. Nun möchte der stolze Vater seine Zwillinge (Isabella und Lorenz) ebenfalls bei der AOK Bremen/Bremerhaven versichern.

Veränderungen in der Familienversicherung

Die Versicherung der Zwillinge ist für Sarah und Markus kostenlos. Für die Anmeldung der Kinder benötigt die AOK den ausgefüllten Fragebogen für die Familienversicherung, den Markus von seinem Kundenberater erhält und mit ihm direkt ausfüllt. Dem Fragebogen fügt Markus eine Kopie der Geburtsurkunden bei. Die kostenlose Familienversicherung der Kinder beginnt ab dem Geburtstag.

Schule

Einschulung
Die Einschulung

Die Zeit vergeht schnell und schon bald ist die Einschulung der Zwillinge. Sarah macht sich Sorgen, ob die Familienversicherung weiterhin kostenlos besteht – sie hat auf dem letzten Fragebogen das Wort Schulbesuch gelesen. Der Kundenberater beruhigt die Familie, da eine Familienversicherung auch weiterhin möglich ist.

Veränderungen in der Familienversicherung

Eine kostenlose Familienversicherung ist auch während des Schulbesuchs möglich. Sie endet jedoch spätestens zum 25. Geburtstag. Ab dem 23. Geburtstag muss jährlich eine aktuelle Schulbescheinigung an die AOK geschickt werden.

Nebenjob

Grafik Frau an PC.
Der Nebenjob von Sarah

Da die beiden Kinder nun vormittags in der Schule sind, möchte Sarah gerne ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse unter Beweis stellen. An zwei Tagen in der Woche arbeitet Sarah nun im Büro und verdient damit 450 Euro für die Familienkasse hinzu.

Veränderungen in der Familienversicherung

Sarahs Beschäftigung ist ein sogenannter Minijob. Mit einem Einkommen von monatlich maximal 450 Euro ist eine kostenlose Familienversicherung über ihren Ehemann Markus weiterhin möglich. Es ist gesetzlich erforderlich, dass Markus die AOK über den Nebenjob von Sarah informiert.

Studium

Grafik Studentin über Buch
Das Studium von Isabella

Weitere Jahre vergehen und die Zwillinge sind in der Zwischenzeit erwachsen geworden. Nach dem Schulbesuch wollen Sie nun ihren eigenen Weg gehen. Isabella möchte gerne ein Studium im Bereich Pharmazie beginnen. Markus fragt sich, wie Isabella während des Studiums versichert ist.

Veränderungen in der Familienversicherung

Während des Studiums kann Isabella bis zum 25. Geburtstag weiterhin kostenlos über Markus familienversichert werden. Dem Familienfragebogen ist dazu immer eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung beizufügen. Es ist gesetzlich erforderlich, dass Markus die AOK über das Studium von Isabella informiert.

Ausbildung

Grafik Hand mit Schraubenschlüssel
Die Ausbildung von Lorenz

Lorenz interessiert sich sehr für Autos und Technik. Er entscheidet sich für eine Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker.

Veränderungen in der Familienversicherung

Mit dem Beginn der Ausbildung wird Lorenz über seinen Arbeitgeber bei der AOK Bremen/ Bremerhaven versichert. Eine Familienversicherung über Markus ist somit nicht mehr erforderlich.

Wenn Lorenz die AOK über den Ausbildungsbeginn informiert, erhält er eine Mitgliedsbescheinigung für seinen Arbeitgeber.

Selbständige Tätigkeit

Grafik Äpfel in Korb
Die Selbständigkeit von Sarah

Da die Kinder nun erwachsen sind und ihren eigenen Weg gehen, möchte Sarah ihren Traum von einem eigenen Bioladen verwirklichen. Sie kündigt ihren Job im Büro und macht sich mit zwei Angestellten selbständig.

Veränderungen in der Familienversicherung

Sarah ist nun hauptberuflich selbständig. Eine Familienversicherung über ihren Mann ist daher nicht mehr möglich. Sarah und Markus informieren die AOK über die Veränderungen. Sarah wird sich nun als freiwilliges Mitglied bei der AOK Bremen/Bremerhaven versichern. Es ist gesetzlich erforderlich, dass Markus die AOK zeitnah über die selbständige Tätigkeit von Sarah informiert. Die AOK prüft dann, ob die selbständige Tätigkeit hauptberuflich oder nebenberuflich ausgeübt wird. Wenn eine nebenberufliche selbständige Tätigkeit vorliegt, dann ist eine Familienversicherung weiterhin möglich.

Weitere Infos

Kontakt zu meiner AOK Bremen/Bremerhaven

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.