Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Bremen/Bremerhaven
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Eltern und Kinder stärken

Mit ihren Kindern entspannt und liebevoll umgehen und gleichzeitig sicherer in der Erziehung werden – der Kurs „Starke Eltern – starke Kinder“ zeigt wie es geht. Der nächste Kurs startet am 23. Oktober.

Inhalt des Kurses

Der Bremer Kinderschutzbund bietet mehrmals im Jahr den Kurs „Starke Eltern – starke Kinder“ an. So auch ab dem 23. Oktober. An zehn Abenden erfahren Väter und Mütter, wie sie mehr Leichtigkeit und Freude im Alltag mit ihren Kindern erfahren können. Denn die geht manchmal verloren, Erziehung ist schließlich auch Arbeit und mitunter sehr anstrengend. Der Kinderschutzbund möchte mit diesem Kurs

  •  das Selbstbewusstsein von Müttern, Vätern und Kindern stärken. 
  •  helfen, den Familienalltag zu entlasten und das Miteinander zu verbessern.
  •  Wege zeigen, um Konflikte zu bewältigen und zu lösen.
  •  Raum bieten zum Nachdenken und zum Austausch mit anderen Müttern und Vätern.
  •  den Teilnehmern Chancen eröffnen, Freiräume für sich selbst zu schaffen und frische Kraft zu tanken.
  •  über allgemeine Erziehungsthemen und über Kinderrechte informieren.

Weitere Infos und Anmeldung

Die zehn Einheiten der nächsten Kurseinheit „Starke Eltern – starke Kinder“ finden ab dem 23. Oktober jeweils am Mittwochabend von 19 bis 21 Uhr in der Humboldtstraße 179 in Bremen statt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 80 € pro Person bzw. 140 € für Elternpaare.

Für weitere Infos und die Anmeldung wenden Sie sich bitte an den Deutschen Kinderschutzbung Bremen unter Telefon 0421/240 112 10 oder www.dksb-bremen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Am vergangenen Freitag war Thomas Schaaf zu Gast bei Moderatorin Bärbel Schäfer im Café Sand. Die Talk-Reihe wird von der AOK Bremen/Bremerhaven unterstützt.
Mehr erfahren
Im Bürgerhaus Hemelingen können Eltern das ganze Jahr kreativ sein, während sich die Kleinen beim Spielen austoben.
Mehr erfahren
Sport, Ernährung, Kultur - die AOK unterstützt viele Veranstaltungen und ist vor Ort dabei. Worauf Sie sich 2019 freuen können, lesen Sie hier.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Bremen/Bremerhaven

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.