Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Bayern
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Pressearchiv

Umfrage: Hohe digitale Gesundheitskompetenz in Bayern

(17.12.2020) Videosprechstunde, Online-Fitnesskurse oder Gesundheitsinformationen im Netz: Jeder Zweite in Bayern schätzt seine digitale Gesundheitskompetenz als „hoch“ oder „sehr hoch“ ein. Damit liegt der Freistaat leicht über dem Bundesschnitt (48 Prozent).

Corona-Lockdown: AOK Bayern schließt ab Mittwoch ihre Geschäftsstellen

(14.12.2020) Die AOK Bayern reagiert auf die aktuelle Entwicklung und schließt ab kommenden Mittwoch, 16. Dezember, bis auf weiteres ihre Geschäftsstellen für Kundenbesuche. Über Telefon, E-Mail, Post und das Onlineportal „Meine AOK“ können sich AOK-Versicherte weiterhin an Bayerns größte Krankenkasse wenden.

Chronische Atemwegserkrankungen - AOK Bayern bietet innovative Asthma-App

(09.12.2020) Die AOK Bayern setzt verstärkt auf digitale Versorgung: Mit einer innovativen Gesundheits-App unterstützt Bayerns größte Krankenkasse Patienten, die an chronischen Atemwegserkrankungen leiden. So bietet die App für das Smartphone durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz Hilfestellung bei der Inhalation.

Fehlverhalten im Gesundheitswesen: AOK Bayern sichert fast 11 Millionen Euro an Beitragsgeldern

(08.12.2020) Die AOK Bayern verzeichnete in den Jahren 2018 und 2019 an jedem Arbeitstag durchschnittlich acht neue Verdachtsfälle von Betrug im Gesundheitswesen. Insgesamt legte die Zahl der Neufälle um fast 13 Prozent auf rund 3.750 zu. Dies geht aus dem aktuellen Fehlverhaltensbericht 2018/2019 hervor.

Umfrage - Mehr als zwei Drittel der Bayern rund um Weihnachten sportlich aktiv

(07.12.2020) Mehr als zwei Drittel der Menschen in Bayern sind auch rund um die Weihnachtstage sportlich aktiv. So gaben 72 Prozent bei einer Forsa-Umfrage im Auftrag der AOK Bayern an, sich in den vergangenen Jahren an Weihnachten und den Tagen zwischen den Jahren zumindest etwas bewegt oder sportlich betätigt zu haben.