Kinoevent

Die Geschichte des berühmtesten und einfachsten Plastik-Stuhls der Welt.

Stuhl Monobloc

Mittwoch, 19. Oktober 2022 um 19:00 Uhr im BiiGZ

Die Initiatoren von „Nachhaltiges Günzburg“, AOK Günzburg, Sparkasse Günzburg-Krumbach, Stadt Günzburg und Kreisabfallwirtschaft laden wieder zu einem hochinteressanten Nachhaltigkeitsthema ins BiiGZ Kino nach Günzburg ein. Gezeigt wird der Film „MONOBLOC“ - die Geschichte des berühmtesten und einfachsten Plastik-Stuhls der Welt am Mittwoch, den 19. Oktober 2022 um 19:00 Uhr im BiiGZ.

Vorstellungen für Schulklassen

In diesem Jahr haben auch Schulklassen ab der 7. Jahrgangsstufe wieder die Möglichkeit, sich den Film in einer kostenfreien Vormittagsvorstellung am Donnerstag, den 20. Oktober anzusehen. Es finden zwei Vorstellungen jeweils um 8:00 Uhr und um 10:00 Uhr statt.

Inhaltliches zum Film

Der Monobloc-Stuhl gehört zu den meistverkauften Möbelstücken weltweit. Das Kunststoffmöbelstück, das aus einem Guss gefertigt wird, ist auf allen Kontinenten, Ländern und sämtlichen Gesellschaftsschichten bekannt. Wahrscheinlich hat jeder schon einmal auf dem Monobloc gesessen. Es gibt Schätzungen, wonach es auf der ganzen Welt mindestens eine Milliarde Exemplare dieses Stuhls gibt. 

In seinem Dokumentarfilm befasst sich der Filmemacher Hauke Wendler mit der Geschichte des Monoblocs und versucht herauszufinden, wie der Plastikstuhl die Welt erobert hat und dennoch Existenzen vernichtet, aber auch Wohlstand bringt.
 

Eintrittskarten für einen guten Zweck

Der Eintritt (je Karte 2,00 EUR) wird gespendet zugunsten des Möbellagers des Caritasverbandes für die Region Günzburg und Neu-Ulm e. V..

Möbellager Caritasverband
Möbellager des Caritasverbandes – wird in Form eines Infostandes im BiiGZ präsent sein

Ticketverkauf

Karten* sind bereits online auf der Internetseite vom BiiGZ erhältlich unter www.biigz.de, sowie direkt vor Ort und an der Abendkasse.

*Solange der Vorrat reicht.
 


Hinweis:

Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Hygienebestimmungen.
 

Aktualisiert: 06.09.2022

Waren diese Informationen hilfreich für Sie?

Kontakt zu Ihrer AOK Bayern

Online Kontakt aufnehmen

Zum Kontaktformular

Onlineportal „Meine AOK“

Zum Onlineportal