Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Bayern
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

#MdRzA 2020

Deutschland entdeckt das Radfahren neu – #MdRzA ist dabei!

AOK-Mitmachaktion in Kooperation mit dem ADFC

Christine Gleich, Sport-Beraterin von Sport Reischmann in Kempten
Experten sind sich einig: Radfahren ist gerade in Zeiten von Corona/COVID-19 sinnvoll. Es beugt Bewegungsmangel vor, sorgt für frische Luft und ist insgesamt enorm wertvoll für Leib, Seele und Wohlbefinden. Zum Auftakt der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit 2020" trafen wir Christine Gleich, Sport-Beraterin von Sport Reischmann in Kempten zum Interview.

AOK: Freust du dich auf die Aktion und warum gerade MdRzA?
Gleich: Natürlich freue ich mich. Gerade weil in diesem Sommer so Einiges anders ist als sonst, ist der Weg zur Arbeit jetzt mein neues persönliches Fitness-Programm.

AOK: Welche Sportarten stehen bei dir sonst auf dem Programm?
Gleich: Im Winter gehe ich viel zum Skifahren und im Sommer in die Berge. Sport begleitet mich täglich im Beruf und in meiner Freizeit. In der jetzigen Zeit sogar noch mehr – ich achte auf meine Gesundheit.

AOK: Was hat dich zum „Mitmachen“ bewogen?
Gleich: Für Viele von uns hat sich der Tagesablauf aktuell sehr verändert. Mit MdRzA kann ich nun die Zeit zur Arbeit und nach Hause optimal in meinen Tagesablauf integrieren. Man kommt morgens fit an und abends erholt nach Hause. Gleichzeitig entgeht man durchs Rad der Enge öffentlicher Verkehrsmittel und lästiger Parkplatzsuche. Ich leiste so aktive Gesundheitsvorsorge. Das passt für mich perfekt.

AOK: Was sagen deine Kollegen?
Gleich: Man kann alleine oder in Teams antreten. Wir nutzen als Team den Online-Aktionskalender. So kann jeder sehen wer am meisten und wie viel geradelt ist. Außerdem gibt es auch einen CO²-Rechner. Das motiviert untereinander.

AOK: Dankeschön. Gute Fahrt und bleib gesund!

Machen Sie den Weg zur Arbeit mit #MdRzA auch zu Ihrem persönlichen Fitnessprogramm. Im Aktionszeitraum vom 01. Juni bis 30. September radeln Sie im Team oder alleine und schon ab 20 geradelten Tagen können Sie attraktive Preise gewinnen. Zudem winken Zusatzchancen bei den Monatsgewinnspielen. Und das Beste... es ist völlig kostenfrei!

Weitere Informationen zum Thema Gesundheit finden Sie unter www.aok.de/bayern 

Alle Fragen zu Corona beantworten wir unter

www.aok.de/bayern/wirantworten

Das könnte Sie auch interessieren

AOK-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ startet trotz Corona-Krise am 1. Juni 2020. Welche Aktionsregeln jetzt gelten.
Mehr erfahren
Acht Tipps, wie Sie mit dem Fahrrad oder den Inline-Skates gesund und sicher unterwegs sind.
Mehr erfahren
Darf man mit Muskelkater trainieren? Bekommt man vom Joggen Hängebrüste? Social Media und Magazine sind voller Irrtümer über Fitness, Sport und Abnehmen. Aber was stimmt wirklich? Wir haben uns gängige Fitness-Mythen mal näher angeschaut.
Mehr erfahren

Kontakt zu meiner AOK BayernOrt/Kasse korrigieren

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite