Kundenbroschüre der AOK Bayern

Sie interessieren sich für die AOK Bayern und ihre Leistungen? In unserer Kundenbroschüre erhalten Sie zusammengefasst einen Überblick.

Gute Gründe für die AOK Bayern

Es gibt viele gute Gründe, sich bei der AOK Bayern zu versichern. Wir geben Ihnen und Ihrer Familie Sicherheit – von der Kindheit bis ins hohe Alter – und machen uns jeden Tag stark für Ihre Gesundheit. Bereits mehr als 4,5 Millionen Menschen in Bayern vertrauen der Gesundheitskasse und nutzen die vielen Vorteile der AOK, angefangen bei den 250 Geschäftsstellen in Bayern bis hin zu den zahlreichen Zusatzleistungen sowie dem persönlichen Service.

Unsere aktuelle AOK-Kundenbroschüre (PDF-Datei, 10 MB) gibt Ihnen einen Überblick.

Das könnte Sie auch interessieren

Treffen Sie für sich die richtige Entscheidung zur Organspende. Wir informieren Sie.
Mehr erfahren
Jetzt schon mit 18 Jahren zur großen Gesundheitsuntersuchung gehen. Alle Neuerungen beim kostenlosen Check-up Ihrer AOK.
Mehr erfahren
Für alle zwischen 16 und 35: Mitmachen beim Online-Voting zu den Young Brand Awards und tolle Preise gewinnen.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Bayern

Ihren Ansprechpartner finden

Mehr als 11.000 Mitarbeiter engagieren sich bei der AOK Bayern aus vollem Herzen für Sie und Ihre Gesundheit

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.