Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK Bayern
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK Bayern
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Arbeiten im Ausland

Sie möchten im Ausland arbeiten oder wohnen und trotzdem gut versichert bleiben? Was Sie dafür beachten müssen, erfahren Sie hier.

Ziel und Dauer des Aufenthalts sind entscheidend

Wohin möchten Sie Ihre Arbeitsstelle oder Ihren Wohnsitz verlagern? Wie lange soll der Aufenthalt dauern? Diese Fragen sind entscheidend, um den richtigen Versicherungsschutz zu finden. Wenn Sie im europäischen Ausland arbeiten oder wohnen wollen, bieten Ihnen die Seiten der EU-Kommission Informationen rund um die soziale Sicherung. Für andere Länder finden Sie Informationen bei der Deutschen Verbindungsstelle Krankenversicherung - Ausland (DVKA).

Typische Situation für Arbeitsaufenthalte im Ausland

  • Entsendung für eine befristete Zeit oder ein Projekt ins Ausland: Krankenversicherungsschutz in Deutschland bleibt bestehen.
  • Wohn- und Arbeitssitz wird dauerhaft ins Ausland verlegt: Wer bei einem Arbeitgeber im Ausland einen Job antritt, ist in der Regel auch dort krankenversichert.
  • Wohnsitz in Deutschland, Arbeitsplatz im Ausland: Wer bei einem Arbeitgeber im Ausland einen Job antritt, ist in der Regel auch dort krankenversichert, unabhängig davon, ob er in diesem Land lebt. 

Wenn Ihr Arbeitgeber Sie ins Ausland entsendet, sollten Sie mit ihm besprechen, welche Möglichkeiten es für Ihre soziale Absicherung gibt.

Individuelle Beratung von Ihrer AOK

Gerne beraten wir Sie ganz individuell, wie Sie während Ihres Auslandsaufenthaltes gut abgesichert sind. Außerdem empfehlen wir Ihnen in solchen Fällen immer den Abschluss einer privaten Zusatzversicherung.

Das könnte Sie auch interessieren

Reisekrankheit, Übelkeit oder Schwindel sollen die Urlaubsanreise nicht vermiesen. So können Sie vorbeugen.
Mehr erfahren
Sie planen eine Backpacking-Reise? Wertvolle Tipps für eine entspannte Rucksack-Tour und woran Sie unbedingt denken sollten, lesen Sie hier.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Bayern

Ihren Ansprechpartner finden

Rund 10.000 Mitarbeiter engagieren sich bei der AOK Bayern aus vollem Herzen für Sie und Ihre Gesundheit

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.