Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Bayern
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Henriettas bewegte Schule

Damit es auch ohne Sportverein und Schule nicht an Bewegung mangelt, gibt es jetzt unser Fitness-Angebot speziell für Kinder.

Sport kinderleicht gemacht: Henriettas bewegte Schule

Während Schulen und Sportvereine geschlossen sind, werden viele Kinder zu Hause immer unruhiger. Kein Wunder, denn es fehlt ihnen einfach an Bewegung. Gut, dass man auch zu Hause ganz leicht dafür sorgen kann, dass die Kids fit und ausgeglichen bleiben. Auf dem YouTube-Kanal Henrietta & Co. finden Sie tolle Angebote!

Das ist Henriettas bewegte Schule

Die bewegte Schule macht Sport für zu Hause kinderleicht. Es gibt schon jetzt eine ganze Reihe Videos und es werden immer mehr. Einzelne Übungen werden vorgemacht und kindgerecht erklärt. Zusätzlich gibt es auch Videos mit ganzen Workouts, die extra für Kinder konzipiert wurden – was aber nicht heißt, dass Eltern nicht mitmachen dürfen!

Die Videos helfen dabei, auch in den eigenen vier Wänden in Bewegung zu bleiben, und kommen ganz ohne Equipment aus.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Einfache Sportübungen für zu Hause
  • Kein Equipment und keine Erfahrung nötig
  • Jederzeit und überall abrufbar
  • Völlig kostenlos

Hier finden Sie Henriettas bewegte Schule

Das gesamte Angebot von Henrietta finden Sie hier:

https://www.youtube.com/c/HenriettaCo

Das könnte Sie auch interessieren

Aus Alt mach Neu: So wirst du beim Basteln zum Umweltretter.
Mehr erfahren
So erleben Grundschüler das Thema Gesundheit - hautnah!
Mehr erfahren
Jolinchen fragt, Schüler antworten! Mehr Pausen, mehr Sportunterricht, mehr Sport-AGs? Was ist deine Idee?
Mehr erfahren

Kontakt zu meiner AOK BayernOrt/Kasse korrigieren

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite