Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Bayern
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Gemeinsam gegen die Online-Sucht

Nicht nur Alkohol, Zigaretten und illegale Drogen bedrohen die Gesundheit unserer Kinder und Jugendlichen. Seit einigen Jahren sehen sich viele auch einem digitalen Dauerstress gegenüber, da Smartphone, Internet und Computer zum ständigen Begleiter geworden sind.

Gesundheitsprojekt an Schulen

Beim AOK-Präventionsprojekt reflektieren die Jugendlichen in Schülerworkshops ihr eigenes Verhalten und erarbeiten unter der Anleitung von Fachleuten der Suchtberatungsstelle NEON aus Rosenheim wichtige Erkenntnisse im Umgang mit den modernen Medien.

In einer Fortbildung bekommen die Lehrer Anregungen, wie sie das Thema immer wieder in ihren Unterricht integrieren können.

„Wie kann ich meinem Kind den sinnvollen Umgang mit den neuen Medien lernen – und auch vorleben?“ Diese Frage steht im Zentrum des Elternabends.

Geschäftsführer der Suchtberatungsstelle NEON Benjamin Grünbichler, AOK-Geschäftsstellenleiterin Regina Rasch und die beiden Schulrektoren Helmut Wittmann und Gunther Fuchs
Von links nach rechts: Geschäftsführer der Suchtberatungsstelle NEON Benjamin Grünbichler, AOK-Geschäftsstellenleiterin Regina Rasch und die beiden Schulrektoren Helmut Wittmann und Gunther Fuchs.

Die drei Gymnasien im Landkreis Mühldorf haben einen gemeinsamen Informationsabend am Gymnasium in Waldkraiburg veranstaltet. „Die Eltern mit ins Boot zu holen, ist fester Bestandteil des Präventionsprojekts. Wir möchten ihnen helfen, Suchtverhalten bei ihren Kindern zu erkennen und darüber ins Gespräch zu kommen“, so NEON-Geschäftsführer Benjamin Grünbichler.

Die AOK Leiterin der AOK-Geschäftsstelle in Waldkraiburg, Regina Rasch, begrüßte alle Teilnehmer im Namen der Sponsoren und erklärte: “Es ist mir ein großes Anliegen, dass sich junge Menschen ihre Gesundheit bewahren und nicht in die Sucht abrutschen.“

Da sich die Plattform Schule besonders dafür eignet, die Gesundheitskompetenz von Jugendlichen zu stärken, fördert die AOK-Direktion Mühldorf das Präventionsprojekt auch an weiteren Schulen in den Landkreisen Altötting und Mühldorf.

Das könnte Sie auch interessieren

Ob in der Schule, in der Ausbildung oder im Studium: Um Prüfungen kommt man im Leben nicht herum. Wir verraten, welche Lerntipps wirklich helfen.
Mehr erfahren
Jolinchen fragt, Schüler antworten! Mehr Pausen, mehr Sportunterricht, mehr Sport-AGs? Was ist deine Idee?
Mehr erfahren
So erleben Grundschüler das Thema Gesundheit - hautnah!
Mehr erfahren

Kontakt zu meiner AOK BayernOrt/Kasse korrigieren

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite