Produktentwickler im Versorgungsmanagement (m/w/d)

Leistungsmanagement | Vollzeit (Teilzeit möglich) | Homeoffice-Möglichkeit

Übersicht

Arbeitgeber/-in: AOK Hessen
Standort: Eschborn
Bewerbungsfrist: 04.08.2024
Fachgebiet: Leistungsmanagement
Abteilung: Integriertes Versorgungsmanagement
Beschäftigungsart: Vollzeit (Teilzeit möglich)
Homeoffice: bis zu 3 Tage in der Woche

Fachlicher Ansprechpartner:

Marc Jungbauer
06404 924-1023

Recruiter: 

Thore Poppitz
06633 970-253

Willkommen bei der Gesundheitskasse – einer starken Gemeinschaft aus vielen unterschiedlichen Menschen! Unsere individuellen Stärken setzen wir zusammen dafür ein, dass unsere Versicherten gesund bleiben und werden. Dabei entwickeln wir uns persönlich immer weiter und unterstützen uns gegenseitig auf diesem Weg. Weil für uns gilt: Besser gemeinsam weiterkommen. 

Aufgaben, durch die Sie weiterkommen

  • Projekte voranbringen: Sie übernehmen die Leitung und Durchführung von Projekten zur Weiterentwicklung innovativer Versorgungsmodelle. Ihre Aufgaben umfassen die Entwicklung von Konzepten sowie die Planung und Umsetzung entsprechender Maßnahmen. Dabei bewerten Sie Versorgungskonzepte hinsichtlich relevanter Handlungsfelder.
  • Qualität sicherstellen: Mit Ihrem Engagement tragen Sie eigenständig zur Weiterentwicklung der Qualität in der besonderen ambulanten Versorgung bei. Ihr Ziel ist es, die Versorgung für unsere Versicherten effizienter und effektiver zu gestalten.
  • Verträge gestalten: Sie sind federführend für die Erstellung und Implementierung von Verträgen sowie die Vernetzung mit den relevanten internen Schnittstellen. Dafür bereiten Sie Vergabeverfahren vor und begleiten diese. Die Entwicklung umfasst Kosten-/Nutzenanalysen, die Berücksichtigung unserer Versichertenstruktur und die Einbindung sowie Kooperation mit Stakeholdern, Playern und relevanten Partnern im Gesundheitswesen.
  • Vernetzung (er-)leben: Sie bringen Ihr fachliches Know-How in verschiedene Gremien mit ein und vertreten Ihre Abteilung. Dabei sichern Sie die interne und externe Vernetzung und fördern den interdisziplinären Austausch mit relevanten Stakeholdern im Gesundheitswesen. Auch auf Messen und Kongressen vertreten Sie die AOK Hessen z.B. durch Vorträge.
  • Marktbeobachtung durchführen: Sie beobachten das relevante Markt– und Wettbewerbsumfeld und führen gezielte Analysen durch. Mithilfe des Wissens beraten Sie Führungskräfte.

Fähigkeiten, die Sie einbringen

  • Abgeschlossenes Studium: Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Gesundheitsökonomie, Ökonometrie oder Public Health.
  • Berufserfahrung: Sie haben mehrjährige Berufserfahrung im Projektmanagement, idealerweise im Gesundheitswesen oder in der Versicherungsbranche.
  • Fachkenntnisse: Fundierte Kenntnisse im Bereich der Versorgungsmodelle und der Qualitätssicherung im Gesundheitswesen sind erforderlich. Erfahrung in der Vertragsgestaltung und -verhandlung ist von Vorteil.
  • Analytische Fähigkeiten: Sie besitzen ausgeprägte analytische Fähigkeiten und Erfahrung in der Durchführung von Kosten-/Nutzenanalysen sowie in der Markt- und Wettbewerbsanalyse.
  • Kommunikationsstärke: Sie sind in der Lage, komplexe Sachverhalte verständlich zu kommunizieren und können sich sicher in verschiedenen Gremien und auf Veranstaltungen präsentieren.

Vorteile, die Ihren Alltag besser machen

  • Spannendes Arbeitsumfeld: Sie bringen Ihr Know-how mit, wir geben Ihnen dazu alles, was Sie benötigen: modernes Arbeitsumfeld, abwechslungsreiche Aufgaben, gute Arbeitsatmosphäre in einem hochmotivierten Team und ein hohes Maß an eigenständigem Arbeiten.
  • Gute Einarbeitung ist selbstverständlich: Wir stellen Ihnen von Anfang an einen Paten bzw. eine Patin an Ihre Seite und begleiten Sie durch regelmäßige Einarbeitungs- und Feedbackgespräche. Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen und gerne bei der AOK Hessen arbeiten.
  • Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben ist uns wichtig: So sind flexible Arbeitszeiten, Home-Office-Tage sowie 30 Urlaubstage bei uns selbstverständlich.
  • Ohne Geld geht es nicht: Sie erhalten eine attraktive Vergütung nach AOK-Tarifvertrag (BAT/AOK-Neu), Vergütungsgruppe 10, und weitere Sozialleistungen wie eine interessante Altersversorgung, Urlaubs- und Weihnachtsgeld.
  • Gesundheit: Auch als Arbeitgeberin ist uns Gesundheit wichtig. Wir bieten Ihnen verschiedene Präventionsangebote an, wie beispielsweise einen jährlichen Gesundheitszuschuss.
  • Teamwork: Ihr Team steht Ihnen immer mit Rat und Tat zur Seite. Ob Sie sich zu einer Aufgabe austauschen oder einen Kollegen eine Kollegin vertreten. Erfolg haben wir nur gemeinsam.

Eine umfassende Übersicht unserer Mitarbeitenden-Vorteile finden Sie hier.

Und jetzt?

Als Arbeitgeberin wünschen wir uns Vielfalt! Unsere Zielsetzung ist, ein wertschätzendes und diskriminierungsfreies Arbeitsumfeld für alle Mitarbeitenden zu schaffen – unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Behinderung, sexueller Orientierung sowie ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft. Es besteht ein besonderes Interesse an Bewerbungen von Frauen.

Wir freuen uns über alle Bewerbungen. 

Arbeiten bei der AOK heißt ...


Ansprechpersonen

Fachlicher Ansprechpartner:

Marc Jungbauer
06404 924-1023

Recruiter: 

Thore Poppitz
06633 970-253


„Ich möchte talentierte und motivierte Mitarbeitende gewinnen, die sich für die Gesundheit anderer einsetzen und einen Beitrag zur Gesellschaft leisten wollen.“

Niklas Nohr

Personalberater, AOK Niedersachsen