Experte (m/w/d) in der Gesundheitsförderung, Schwerpunkt Gremienarbeit

Marketing/Kommunikation | Vollzeit oder Teilzeit | unbefristet | Homeoffice-Möglichkeit

Übersicht

Arbeitgeber/-in: AOK Rheinland/Hamburg
Standort: Düsseldorf
Bewerbungsfrist: 22.07.2024
Fachgebiet: Marketing/Kommunikation
Abteilung: Bereich Marketing - Prävention | Abteilung Gesundheitsförderung |Team Gesund in der Kommune
Beschäftigungsart: Vollzeit oder Teilzeit | unbefristet
Homeoffice: möglich

Fachlicher Ansprechpartner:
Dr. Freya Füllgraebe
0211 8791 28418

Recruiterin:
Katrin Jähring
0211 8791 21116

Willkommen bei der Gesundheitskasse - einer starken Gemeinschaft aus vielen unterschiedlichen Menschen! Unsere individuellen Stärken setzen wir zusammen dafür ein, dass unsere Versicherten gesund bleiben und werden. Dabei entwickeln wir uns persönlich immer weiter und unterstützen uns gegenseitig auf diesem Weg. Weil für uns gilt: Besser gemeinsam weiterkommen.

Aufgaben, durch die Sie weiterkommen

  • Die Anwendung und Umsetzung des Präventionsgesetzes nach §20 SGB V, inkl. Gremienarbeit gehört zu Ihren Aufgaben.
  • Zur Umsetzung der nationalen Präventionsstrategie beteiligen Sie sich und vertreten in verschiedenen Gremien auf Landesebene.
  • Sie arbeiten mit weiteren Kassensystemen, Ministerien und Kommunen zusammen.
  • Sie festigen und bauen die Kontakte zu Partnern in der Gesundheitsförderung aus.
  • Das Netzwerken und Abstimmen von Prozessen innerhalb und außerhalb des AOK-Systems gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben.
  • Fachbezogene Veranstaltungen bereiten Sie vor und führen diese durch.
  • Sie wirken bei medialer Vermarktung und Öffentlichkeitsarbeit mit.
  • Sie recherchieren, analysieren Literatur und bewerten diese kontextbezogen.
  • Sie entwickeln und setzen innovative Konzepte zur Gesundheitsförderung und Prävention um.
  • Die Evaluierung bestehender und neuer Angebote gehört zu Ihren Aufgaben.

Fähigkeiten, die Sie einbringen

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Prävention, Gesundheitsförderung, -management,-politik oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie weisen bereits mehrjährige Berufserfahrung im Gesundheitswesen auf.
  • Erfahrungen in der Umsetzung des §20 SGB V sowie in der Zusammenarbeit mit politischen Akteuren/Gremien sind wünschenswert.
  • Sie verfügen über konzeptionelle Fähigkeiten und Methodenkompetenz sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte kurz und präzise darzustellen und praxisbezogen zu erarbeiten.
  • Ihre Kommunikationsstärke, Kooperationsfähigkeit, Eigeninitiative, Engagement, Selbstständigkeit und Zielstrebigkeit zeichnen Sie aus.

Vorteile, die Ihren Alltag besser machen

Ihr Start bei der AOK Rheinland/Hamburg
Uns ist es wichtig, dass Sie sich von Anfang an wohl fühlen. Neben einem Onboarding-Paten erhalten Sie eine strukturierte und individuelle Einarbeitung in Ihrem Fachbereich. Zusätzlich haben Sie auch von Tag eins an die Möglichkeit in anderen Fachbereichen oder sogar bundesweit zu hospitieren und zu netzwerken.

Attraktive Vergütung
Bei uns erhalten Sie eine attraktive Einstiegsvergütung nach Vergütungsgruppe 9 BAT/AOK-Neu bei entsprechender Qualifikation (mindestens 58.677,- EUR/jrhl. inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld), je nach Erfahrung auch mehr. Zusätzlich zahlen wir Ihnen Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie Sozialzuschläge, wenn Sie verheiratet sind oder Kinder haben.

Urlaub
Auszeiten sind wichtig. Bei uns haben Sie neben 30 Tagen Urlaub auch an Weihnachten und Silvester frei. Zusätzlich gibt es, je nach Region, auch noch einen Brauchtumstag on top. 

Work-Life-Balance
Ihre Work-Life-Balance liegt uns am Herzen. Bei 38,5 Stunden pro Woche (Vollzeit) haben Sie keine Kernarbeitszeit. Sie wählen innerhalb unseres Gleitzeitrahmens, wann Sie arbeiten möchten. Durch unser Jahresarbeitszeitkonto können Sie zusätzlich, falls Sie einmal länger als die Soll-Arbeitszeit arbeiten sollten, in Rücksprache mit Ihrem Team einzelne Arbeitstage verkürzen oder sogar frei nehmen.

Ihre Weiterentwicklung
Wir wollen uns gemeinsam mit Ihnen weiterentwickeln. Unsere interne Karriereberatung hilft Ihnen dabei, Ihren individuellen Weg zu gehen. Sie haben die Möglichkeit an unzähligen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowohl online als auch in unserem eigenen Bildungszentrum in Grevenbroich teilzunehmen. Zusätzlich fördern wir auch verschiedenste Bachelor- und Masterstudiengänge.

Ihr Arbeitsort und Home Office
In unseren modernen Standorten in NRW und in Hamburg werden Sie sich wohl fühlen. Neben Kreativ-Flächen und Coffee Points, verfügen viele unserer Standorte auch über ein Mitarbeiterrestaurant. Falls Sie lieber von Zuhause arbeiten möchten, haben Sie die Möglichkeit bis zu 50% der Arbeitszeit Ihr Team vom Home Office aus zu unterstützen. Ihre Anschaffungen für den häuslichen Arbeitsplatz bezuschussen wir natürlich.

Vorsorge
Wir denken an Ihre Zukunft. Darum bieten wir Ihnen eine betriebliche Altersvorsorge, in Form von AOK-Rente oder Metall Rente, sowie vermögenswirksame Leistungen.

Ihre Gesundheit
Als Arbeitgeber AOK Rheinland / Hamburg - Die Gesundheitskasse steht für uns Ihre Gesundheit natürlich an erster Stelle. Neben jährlich 175 € Zuschuss zum Fitnessstudio oder Sportverein, fördern wir auch die Anschaffungskosten für eine Arbeitsplatzbrille. Außerdem können Sie an unzähligen betrieblichen Gesundheitsangeboten, wie Grippeschutzimpfung oder Vitamin D Messung, teilnehmen. Oder werden Sie doch gleich Teil unserer Betriebssportgemeinschaft und treffen Sie sich mit anderen Kollegen zu außergewöhnlichen Sportaktivitäten.

Arbeiten mit Sinn
Ein Job, bei dem es um die Gesundheit von Menschen geht, ist kein Job wie jeder andere. Bei uns arbeiten Sie als Teil Solidargemeinschaft und gestalten die Gesundheitsbranche von morgen.

Noch mehr Benefits
Als Teil unseres Teams warten, neben allen unseren Weiterbildungs- und Gesundheitsangeboten, unzählige Benefits auf Sie, wie z.B. in Form von Mitarbeiterrabatten bei vielen Partner-Unternehmen über unsere Corporate Benefits Plattform.

Und jetzt?

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung über unser Online-Portal!

Als Arbeitgeberin wünschen wir uns Vielfalt! Dabei begrüßen wir jedes Geschlecht und Alter, jede Nationalität sowie ethnische und soziale Herkunft, als auch Religion und Weltanschauung, Behinderung, sowie sexuelle Orientierung und Identität.

Arbeiten bei der AOK heißt ...


Ansprechpersonen

Fachlicher Ansprechpartner:
Dr. Freya Füllgraebe
0211 8791 28418

Recruiterin:
Katrin Jähring
0211 8791 21116


„Ich möchte talentierte und motivierte Mitarbeitende gewinnen, die sich für die Gesundheit anderer einsetzen und einen Beitrag zur Gesellschaft leisten wollen.“

Niklas Nohr

Personalberater, AOK Niedersachsen