Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Sportmedizinische Untersuchung

Hobbysportler und Untrainierte, die wieder mit Sport beginnen möchten, sollten sich regelmäßig sportärztlich untersuchen lassen.

Risikofrei trainieren

Wer untrainiert mit einer Sportart beginnt, setzt sich Verletzungsgefahren oder Gesundheitsrisiken aus. Die AOK rät deshalb allen Hobbysportlern, sich vor Trainingsbeginn sportmedizinisch untersuchen zu lassen. Mit diesem Check können Sie Ihre sportlichen Aktivitäten genau Ihren individuellen Voraussetzungen anpassen. Auch Trainierte profitieren von einer regelmäßigen sportärztlichen Überprüfung, um sicherzugehen, sich nicht zu überlasten.

Weitere Leistungen der AOK

Die AOK unterstützt viele Gesundheitskurse. Für Ernährung, Bewegung, Nichtrauchen und Entspannung.
Mehr erfahren
AOK-Versicherte trainieren in ausgewählten Fitnessstudios zu vergünstigten Konditionen.
Mehr erfahren
Sportinteressierte können in AOK-Gesundheitskursen gemeinsam trainieren. Angebote gibt es auch ganz in Ihrer Nähe.
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Wie Sie beim Laufen oder Walken fit werden und worauf Sie achten sollten, erklärt die AOK.
Mehr erfahren
Die AOK unterstützt Schulen dabei, die Gesundheitskompetenz von Schülern, Lehrern und Eltern zu stärken.
Mehr erfahren
Acht Tipps, wie Sie mit dem Fahrrad oder den Inline-Skates gesund und sicher unterwegs sind.
Mehr erfahren
Bitte wählen Sie eine AOK oder geben Sie eine Postleitzahl ein.
Meine AOK vor Ort

Persönlich und nah mit unseren Geschäftsstellen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Arztterminservice
Zweitmeinungsservice