Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Verhaltensregeln in den Ratgeberforen

Damit der Austausch für alle Nutzer der Ratgeberforen interessant und der Umgang miteinander respektvoll ist, gibt es die Netiquette. Sie ergibt sich auch aus den Nutzungsbedingungen.

Teilnahme und Sperrung

Jeder registrierte aok.de-Nutzer kann in den Ratgeberforen Fragen stellen.

Zeigen Sie Respekt gegenüber anderen Teilnehmern und Dritten und vermeiden Sie in Ihren Beiträgen Inhalte, die rechtswidrig, schädigend, missbräuchlich, belästigend, vulgär, hasserregend, rassistisch oder in sonstiger Weise zu beanstanden sind. Ziel unserer Community ist der Informationsaustausch. Es dürfen daher keine Inhalte veröffentlicht werden, die der kommerziellen Werbung dienen, die technische Funktionsfähigkeit der Community beeinträchtigen oder das Copyright Dritter verletzen.

Die AOK – Die Gesundheitskasse ist berechtigt, Inhalte ganz oder teilweise ohne vorherige Mitteilung an den Verfasser zu löschen und seinen Zugriff auf die Ratgeberforen zu sperren. Die AOK behält sich vor, Beiträge mit Verweisen auf andere Plattformen und Multimediainhalte (Audio, Video und andere) ohne vorherige Prüfung zu löschen. Die AOK kann zu jeder Zeit, aus welchem Grund auch immer, den Betrieb der Community ändern, beschränken oder einstellen.

Verantwortlichkeit und Gewährleistung

Die Verantwortung für den in die Community eingestellten Inhalt liegt ausschließlich bei den Teilnehmern. Die AOK kann die eingestellten Inhalte grundsätzlich keiner permanenten Kontrolle unterziehen, behält sich aber das Recht zu stichprobenartigen Untersuchungen vor. Gegebenenfalls können Inhalte auch ohne Begründung aus der Community entfernt werden.

Die Nutzung der Community durch den Teilnehmer erfolgt auf eigenes Risiko. Die AOK kann an dieser Stelle aus rechtlichen Gründen nicht gewährleisten, dass die Community zu jeder Zeit fehlerfrei zur Verfügung steht. Des Weiteren übernimmt die AOK keine Gewährleistung für die Richtigkeit, Nützlichkeit und Zuverlässigkeit der eingestellten Inhalte.

Freistellung und Rechtseinräumung

Jeder Teilnehmer stellt die AOK von Ansprüchen Dritter gleich welcher Art frei, die aufgrund seiner Inhalte in der Community erhoben werden. Der Teilnehmer erstattet der AOK die angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung. Die AOK erhält das gebührenfreie, unbefristete, unbeschränkte und unwiderrufliche Nutzungsrecht an den in die Community eingestellten Inhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Experten für Fragen zu Eltern und Kind, Ernährung, Bewegung, Partnerschaft, Pflege und Nichtrauchen
Mehr erfahren
Der Ablauf einer Organspende folgt festgelegten Kriterien – das gibt Sicherheit.
Mehr erfahren
Bitte wählen Sie eine AOK oder geben Sie eine Postleitzahl ein.
Meine AOK vor Ort

Persönlich und nah mit unseren Geschäftsstellen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Arztterminservice
Zweitmeinungsservice