Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Osteopathie

Die Osteopathie ist eine eigenständige Therapieform, mit dem Ziel, Blockaden zu lösen und Funktionsstörungen zu beseitigen. Sie wird ausschließlich mit den Händen praktiziert – unter Verzicht auf Medikamente und medizinische Geräte.

Osteopathie – eine alternative Heilmethode

Die Osteopathie zielt darauf ab, mithilfe von Zug- und Drucktechniken Blockaden und Funktionsstörungen am Bewegungssystem, den inneren Organen und am Nervensystem zu lösen. Dabei richtet sich die Osteopathie nicht auf die Behandlung der eigentlichen Krankheitssymptome. Vielmehr soll sie helfen, die Selbstheilungskräfte des Patienten zu aktivieren. Als sanfte und ganzheitliche Heilmethode wird bei der Osteopathie auf medizinische Geräte, Spritzen und Medikamente verzichtet. Häufig reichen eine bis drei Sitzungen aus.

Weitere Leistungen der AOK

Vorsorgen, auch wenn Sie sich fit fühlen! Mit dem kostenlosen Check-up für alle ab 35.
Mehr erfahren
In einer Mutter- / Vater-Kind-Kur werden die Mutter bzw. der Vater medizinisch und psychologisch betreut und tanken Kraft.
Mehr erfahren
Wenn ein kleines Kind ins Krankenhaus muss, darf ein Elternteil mitkommen.
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

AOK-Curaplan Brustkrebs unterstützt Sie während der Behandlung und bei der Nachsorge.
Mehr erfahren
Die AOK-Faktenboxen bieten Orientierung bei Fragen zu Untersuchungen und Behandlungen.
Mehr erfahren
Der Naturarzneimittel Wahltarif ist ideal für alle, die auf homöopathische und pflanzliche Wirkstoffe vertrauen.
Mehr erfahren
Bitte wählen Sie eine AOK oder geben Sie eine Postleitzahl ein.
Meine AOK vor Ort

Persönlich und nah mit unseren Geschäftsstellen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Arztterminservice
Zweitmeinungsservice