Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Hebamme gesucht

Schwangere sollten sich rechtzeitig eine Hebamme suchen. Eine Hebamme begleitet Schwangere während der Schwangerschaft, der Geburt und in den ersten Wochen danach. Die Kosten übernimmt die AOK.

Die richtige Hebamme finden

Als werdende Mutter haben Sie Anspruch auf Unterstützung durch eine Hebamme. Sie begleitet Sie während der Schwangerschaft, der Geburt und in den ersten Wochen danach und ist Ihre Ansprechpartnerin bei allen Fragen. Dafür übernimmt die AOK die Kosten.

  • Sie können für die Zeit vor der Geburt eine Hebamme frei wählen, die nahe Ihrem Wohnort ansässig ist.
  • Während der Geburt in einer Entbindungsklinik betreut Sie eine dort arbeitende Hebamme.
  • Sie können sich aber auch bereits für den Zeitraum der Schwangerschaft eine sogenannte Beleghebamme suchen, also eine Hebamme, die mit einem Krankenhaus oder mehreren Krankenhäusern zusammenarbeitet. Die Entbindung muss dann in einem Krankenhaus stattfinden, mit dem die Hebamme einen Vertrag geschlossen hat.
  • Entscheiden Sie sich für die Entbindung in einem Geburtshaus, werden Sie von einem Team aus Hebammen betreut.
  • Bei einer Hausgeburt begleitet Sie Ihre ausgesuchte Hebamme aus der Vorbereitungszeit.

Hebammensuche

Dieser Service wird der AOK von der GelbeSeiten Marketing Gesellschaft mbH zur Verfügung gestellt. Sie haben die Möglichkeit, über die Eingabe Ihres Wohnortes oder Ihrer Postleitzahl die Suche regional zu begrenzen, damit Sie die Anbieter in Ihrer Nähe finden. Anschließend klicken Sie auf "Suche starten". 

Mit dem Klick auf "Suche starten“ erkennen Sie die Nutzungsbedingungen an:  

Die Inhalte werden von DeTeMedien und den Verlagen der GelbenSeiten bereitgestellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Rechtzeitigkeit von Suchergebnissen bzw. weitergehenden Antworten und Informationen wird keinerlei Gewähr übernommen. Ebenso kann für Fehler bei der Übermittlung im Internet keinerlei Gewähr übernommen werden.  

Bei einer möglichen Terminvereinbarung sollten Sie mit dem Gesundheitsdienstleister klären, ob eine Kostenübernahme durch die AOK möglich ist oder ob es sich um einen Anbieter handelt, der die gewünschten Leistungen nur privat abrechnen kann.  

Mit der Anzeige der Gesundheitsdienstleister ist keine Empfehlung oder Aussage zur Qualität des Anbieters verbunden; es handelt sich vielmehr um eine Anzeige nach medizinisch angebotenen Fachrichtungen sowie unter regionalen Gesichtspunkten.

Weitere Infos