Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

AOK-Clarimedis: Frage der Woche

Unsere Clarimedis-Experten nehmen jedes Jahr bis zu einer halben Million Anrufe und Gesundheitsfragen entgegen. Eine dieser Fragen und die dazugehörige Antwort können Sie hier jede Woche nachlesen.

Antworten auf Fragen zur Gesundheit

Es gibt viele Fragen, wenn es um Ihre Gesundheit geht. Das Team von AOK-Clarimedis steht Ihnen deshalb für Auskünfte rund um die Uhr zur Verfügung. Gesundheitsfragen, die besonders interessant sind, stellen wir Ihnen hier mit der dazugehörigen Antwort jede Woche vor.

Aktuelle Frage der Woche

Soll man das Niesen unterdrücken?

Die Antwort der Clarimedis-Experten:

Nein. Das Niesen ist ein natürlicher Schutzmechanismus unseres Körpers. Damit beseitigt er Fremdkörper, Krankheitskeime und Sekret aus den oberen Atemwegen. Beim Niesen ziehen sich die für das Ausatmen zuständigen Muskeln in Bauchraum und Brustkorb ruckartig zusammen. Die ausgestoßene Luft kann eine Geschwindigkeit von bis zu 160 km/h erreichen.

Unterdrückt man das Niesen, können kleine Blutgefäße platzen und das Gewebe schädigen. So war etwa bei einem Patienten ein Riss in der Rachenmuskulatur aufgetreten. Auch das Trommelfell kann verletzt werden.

Ärzte raten deshalb davon ab, das Niesen durch Zuhalten des Mundes und der Nase zurückzuhalten. Ihr Tipp: Niesen Sie in ein Papiertaschentuch oder in die Armbeuge. Dadurch vermeiden Sie es Keime zu verteilen und dämpfen gleichzeitig die Lautstärke.

AOK-Clarimedis – Expertenhilfe am Telefon

Das telefonische ServiceCenter AOK-Clarimedis ist für Versicherte der AOK an 365 Tagen erreichbar. Ein Team aus Fachärzten, Krankenschwestern und -pflegern und Ernährungsberatern gibt kompetente Auskünfte zu dem Thema Medizin. Sie erreichen AOK-Clarimedis rund um die Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 1 265 265.

Weitere Leistungen der AOK

Das Ärzteteam von AOK-Clarimedis erreichen Sie auch per E-Mail. So kontaktieren Sie die Experten.
Mehr erfahren
Alle Fachärzte, die Ihnen bei AOK-Clarimedis Auskunft geben, auf einen Blick.
Mehr erfahren
Eine ärztliche Zweitmeinung gibt Sicherheit. Die AOK hilft Ihnen, schnell einen zweiten Spezialisten für eine Diagnose zu finden.
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Wenn der Arzt Sie krankschreibt, erhalten Sie eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. Die Ausfertigung für die Krankenkasse reichen Sie bitte schnellstmöglich bei Ihrer AOK ein.
Mehr erfahren
Das müssen Schüler und Studierende über ihre Sozialversicherung wissen, wenn sie nebenbei arbeiten.
Mehr erfahren
Entdecken Sie das kostenfreie E-Book-Angebot der AOK für Studium, Ausbildung und Karriere.
Mehr erfahren
Bitte wählen Sie eine AOK oder geben Sie eine Postleitzahl ein.
Meine AOK vor Ort

Persönlich und nah mit unseren Geschäftsstellen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Arztterminservice
Zweitmeinungsservice