Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Organspende: Die Fakten im Überblick

Was spricht dafür, einen Organspendeausweis auszufüllen? Die neue AOK-Faktenbox informiert Sie verständlich und fundiert, damit Sie eine gute Entscheidung treffen können

Organspende als bewusste Entscheidung

Einige Organe wie die Niere und Teile der Leber kann ein Mensch zu Lebzeiten spenden, ohne selbst gesundheitliche Schäden davonzutragen. Den rechtlichen Rahmen dafür gibt das Transplantationsgesetz (TPG) vor. Da es sich um einen medizinischen Eingriff an einem gesunden Menschen handelt, muss die Entscheidung sorgfältig durchdacht sein und bewusst getroffen werden. Das gilt auch für die Organspende nach dem Tod. Um die persönliche Entscheidung für Angehörige und Ärzte dann klar und deutlich machen, gibt es den Organspendeausweis.

Nur wenige mit Organspendeausweis

Laut einer Umfrage der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung stehen 80 Prozent der Befragten einer Organ- und Gewebespende positiv gegenüber. Einen Spendeausweis besitzen aber nur 35 Prozent der Befragten. Wie wichtig es ist, seine Meinung zur Organspende zu dokumentieren und eine bewusste Entscheidung dazu zu treffen, erklärt die Faktenbox Organspendeausweis.

Organspende rettet Leben

„Jeder von uns kann mit einer Organspende einem Mitmenschen nach seinem eigenen Tod ein wunderbares Geschenk machen: ein neues Leben. Und klar ist auch: Jeder von uns kann eines Tages selbst auf eine Organspende angewiesen sein. Daher sollten wir uns ganz bewusst mit dem Thema auseinandersetzen“, empfiehlt Karl-Josef Laumann, der Patientenbeauftrage der Bundesregierung. Die Faktenbox, so Laumann, könne Menschen motivieren, ihre Meinung im Ausweis zu dokumentieren.

So unterstützt Sie die AOK

Die neue Faktenbox ergänzt das bisherige Informationsangebot der AOK zum Thema Organspende: Eine interaktive Online-Entscheidungshilfe unterstützt Interessierte schon seit 2012 beim Abwägen der Argumente für oder gegen eine Organspende. In Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern der Universität Hamburg hat die AOK in dieser Entscheidungshilfe Fakten und Meinungen zur Organspende zusammengestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Angehörige eines Organspenders brauchen sensible und sachliche Beratung.
Mehr erfahren
Der Ablauf einer Organspende folgt festgelegten Kriterien – das gibt Sicherheit.
Mehr erfahren
Fragen und Antworten rund um das Thema Organspende
Mehr erfahren
Bitte wählen Sie eine AOK oder geben Sie eine Postleitzahl ein.
Meine AOK vor Ort

Persönlich und nah mit unseren Geschäftsstellen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Arztterminservice
Zweitmeinungsservice