Fachportal für Leistungserbringer
Alle Berufsfelder
Angebote anzeigen für: Fachportal für Leistungserbringer
Warum wird diese Angabe benötigt?

Die AOK-Gemeinschaft gliedert sich in elf eigenständig agierende AOKs, welche regionale Angebote und Inhalte für Sie bereithalten.

Damit Sie zutreffende regionale Informationen erhalten, müssen Sie eine AOK/Region auswählen.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig! Ihre Regionalisierungsdaten werden ausschließlich lokal innerhalb Ihres Browsers als Cookie gespeichert, eine Speicherung oder Verarbeitung dieser Daten durch die AOK erfolgt zu keinem Zeitpunkt.

Berufsfeld: Krankenhaus Ändern Gewähltes Berufsfeld: Krankenhaus Berufsfeld ändern

28.10.2021 Gesundheitsnavigator macht Qualitätsunterschiede zwischen Kliniken sichtbar

News Krankenhaus

Die AOK hat die Qualitätsinformationen zu bestimmten Operationen und Behandlungen in ihrem Gesundheitsnavigator unter www.aok.de/gesundheitsnavigator aktualisiert. Sie basieren auf dem Verfahren zur „Qualitätssicherung mit Routinedaten“ des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO).

Ärztin mit Tablet (Symbolbild)
© iStock.com/katleho Seisa

Aktuelle Daten zu elf Operationen und Behandlungen jetzt abrufbar

Die Ergebnisse machen allen interessierten Patienten und Ärzten die Qualitätsunterschiede zwischen Kliniken transparent, die entsprechende Operationen anbieten. Für jede einzelne Klinik lässt sich im AOK-Navigator ablesen, ob sie bei der Behandlungsqualität überdurchschnittlich, durchschnittlich oder unterdurchschnittlich abschneidet. Die Ergebnisse der Auswertungen werden automatisch angezeigt, wenn ein Nutzer des AOK-Navigators nach Informationen zu einer der Behandlungen sucht, zu denen QSR-Daten vorliegen .

Aktuell sind diese Qualitätsinformationen für elf Behandlungen und Operationen abrufbar: Einsatz eines künstlichen Knie- oder Hüftgelenkes bei Arthrose, Operation nach hüftgelenksnahen Oberschenkelbruch, Knie- oder Hüftprothesenwechsel, Gallenblasenentfernungen bei Gallensteinen, Blinddarmentfernungen, Leistenbruch-OPs, Operationen bei gutartiger Prostatavergrößerung und zur Prostataentfernung bei Prostatakrebs sowie therapeutische Herzkatheter (PCI) bei Patienten ohne Herzinfarkt.

Im QSR-Verfahren wertet das WIdO Abrechnungsdaten der AOK-Versicherten aus der stationären und aus der ambulanten Versorgung aus. Das ermöglicht eine Analyse der Behandlungsergebnisse der Patientinnen und Patienten auch über den eigentlichen Klinik-Aufenthalt hinaus. Dadurch können Komplikationen nach der OP oder Folgeereignisse wie ungeplante Revisions-OPs mit in die Bewertung einbezogen werden.

Weiterführende Informationen

Die Qualitätsindikatoren, die im QSR-Verfahren zum Einsatz kommen, werden vom WIdO gemeinsam mit Expertinnen und Experten der jeweiligen medizinischen Fachrichtungen entwickelt und laufend überprüft. Ein statistisches Verfahren, in dem Unterschiede bezüglich Alter, Geschlecht und Vorerkrankungen der Patienten ausgeglichen werden, gewährleistet einen fairen Vergleich zwischen den einzelnen Kliniken.

Kontakt zur AOK

Ansprechpartner finden

Finden Sie schnell und einfach Ihren Ansprechpartner passend zum Thema.

Zur Ansprechpartnersuche

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen und Hinweise? Die Experten der AOK helfen Ihnen gern weiter.

Zu den Kontaktangeboten