Fachportal für Leistungserbringer
Alle Berufsfelder
Angebote anzeigen für: Fachportal für Leistungserbringer
Warum wird diese Angabe benötigt?

Die AOK-Gemeinschaft gliedert sich in elf eigenständig agierende AOKs, welche regionale Angebote und Inhalte für Sie bereithalten.

Damit Sie zutreffende regionale Informationen erhalten, müssen Sie eine AOK/Region auswählen.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig! Ihre Regionalisierungsdaten werden ausschließlich lokal innerhalb Ihres Browsers als Cookie gespeichert, eine Speicherung oder Verarbeitung dieser Daten durch die AOK erfolgt zu keinem Zeitpunkt.

Berufsfeld: Hilfsmittel Ändern Gewähltes Berufsfeld: Hilfsmittel Berufsfeld ändern

13.01.2022 Coronavirus: Aktualisierte Empfehlungen des GKV-Spitzenverbands zur Hilfsmittelversorgung

News Hilfsmittel

Der GKV-Spitzenverband hat die Empfehlungen zur Sicherung der Hilfsmittelversorgung aktualisiert. Schwerpunktthema sind zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel.

Auf Holzbausteinen steht COVID 19
© iStock.com/1001Love

Ergänzungen zum Thema "zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel"

Am 13. Januar 2022 veröffentlichte der GKV-Spitzenverband die Version 1.12 seiner Empfehlungen zur Sicherung der Hilfsmittelversorgung während der epidemischen Lage aufgrund des Coronavirus SARS-CoV2.

Diese Empfehlungen gelten rückwirkend ab dem 1 Januar 2022 bis einschließlich 31. März 2022 und werden neben den Kranken- bzw. Pflegekassen auch den Organisationen der Leistungserbringer von Hilfsmitteln zur Verfügung gestellt sowie auf der Homepage des GKV-Spitzenverbandes bekannt gemacht.

Die Vertragspreise müssen bis zum 31. März 2022 rückwirkend ab 1. Januar 2022 nicht angewendet werden

Aufgrund der pandemiebedingt weiterhin zu verzeichnenden Preisschwankungen und -differenzen bei zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmitteln erklärt der GKV-Spitzenverband als Vertragspartner der Leistungserbringer, dass die Vertragspreise rückwirkend ab 1. Januar 2022 nicht angewendet werden müssen.

Die für die abgegebenen Produkte konkret berechneten Preise sind bei der Abrechnung weiterhin anzugeben.

Keine Korrektur bereits gestellter Rechnungen

Bereits gestellte Rechnungen können nicht nachträglich korrigiert werden.

Alle übrigen vertraglichen Regelungen sind weiterhin von den Leistungserbringern als Vertragspartner des GKV-Spitzenverbandes einzuhalten.

FFP2-Masken

Ungeachtet dessen wird im Folgenden klargestellt, dass für partikelfiltrierende Halbmasken (FFP2- oder vergleichbare Masken) keine Vertragspreise existieren. Sie fallen nicht unter die für „einfache“ medizinische Masken bereits bestehende Vertragsposition „Mundschutz“. Insofern kann hierfür ungeachtet des vorstehenden Geltungszeitraums eine Abrechnung zu „marktüblichen Preisen“ erfolgen, also auch über den 31. März 2022 hinaus. Im Zuge der für Anfang Februar 2022 vorgesehenen Fortschreibung der Produktgruppe 54 „Zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel“ wird für partikelfiltrierende Halbmasken eine neue Produktart (54.99.01.5) gebildet und eine entsprechende Abrechnungspositionsnummer eingerichtet.

Erteilte Genehmigungen sind weiterhin gültig

Ausgesprochene Genehmigungen behalten hinsichtlich des Genehmigungszeitraumes und ggf. der genehmigten Produkte ihre Gültigkeit. Einer erneuten Genehmigung bedarf es nicht, auch wenn sich der gesetzliche Höchstbetrag von zwischenzeitlich 60 Euro verändert hat oder die Vertragspreise in dieser Zeit nicht angewendet werden können.

Es handelt sich um eine Übergangsregelung

Es handelt sich um eine Übergangsregelung bis einschließlich 31. März 2022!

Der GKV-Spitzenverband und die Verbände der Kranken- und Pflegekassen auf Bundesebene schaffen mit dieser Übergangsregelung Lösungen im Interesse der Betroffenen.

Die Hilfsmittel-Leistungserbringer – insbesondere die Apotheken – werden gebeten, diese Zeit zu nutzen, ihren Einkauf für zum Verbrauch bestimmte Hilfsmittel zu optimieren.

GKV-Spitzenverband veröffentlicht Empfehlungen

Die geänderten Empfehlungen werden neben den Kranken- beziehungsweise Pflegekassen auch den Organisationen der Leistungserbringer von Hilfsmitteln zur Verfügung gestellt sowie auf der Homepage des GKV-Spitzenverbandes bekannt gemacht. Dort findet sich auch ein Fragen-Antworten-Katalog, der weitergehende Detailfragen beantwortet.

 

Kontakt zur AOK

Ansprechpartner finden

Finden Sie schnell und einfach Ihren Ansprechpartner passend zum Thema.

Zur Ansprechpartnersuche

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen und Hinweise? Die Experten der AOK helfen Ihnen gern weiter.

Zu den Kontaktangeboten