Fachportal für Leistungserbringer
Alle Berufsfelder
Angebote anzeigen für: Fachportal für Leistungserbringer
Warum wird diese Angabe benötigt?

Die AOK-Gemeinschaft gliedert sich in elf eigenständig agierende AOKs, welche regionale Angebote und Inhalte für Sie bereithalten.

Damit Sie zutreffende regionale Informationen erhalten, müssen Sie eine AOK/Region auswählen.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig! Ihre Regionalisierungsdaten werden ausschließlich lokal innerhalb Ihres Browsers als Cookie gespeichert, eine Speicherung oder Verarbeitung dieser Daten durch die AOK erfolgt zu keinem Zeitpunkt.

Berufsfeld: Hebammenhilfe Ändern Gewähltes Berufsfeld: Hebammenhilfe Berufsfeld ändern

05.10.2021 Corona-Sondervereinbarung für freiberufliche Hebammen verlängert

News Hebammenhilfe

Die Corona-Sonderregelungen für freiberufliche Hebammen werden um weitere drei Monate verlängert.

Junge Frau hält lächelnd mit zwei Händen ihren Babybauch
© iStockphoto.com/shironosov

Digitale Angebote bleiben möglich

Die befristete Corona-Vereinbarung zum Hebammenhilfe-Vertrag wurde verlängert. Diese ermöglicht freiberuflichen Hebammen die digitale Leistungserbringung bis zum 31. Dezember 2021.

Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse können bis zum 31. März 2022 digital oder in Hybrid-Formaten deutschlandweit angeboten werden.

Pauschale für Schutzausrüstung angepasst

Die Kosten für die persönliche Schutzausrüstung freiberuflich tätiger Hebammen werden auch weiterhin bis Jahresende 2021 übernommen. Aufgrund des Rückgangs der Preise für Schutzausrüstung wurden die entsprechenden Pauschalen angepasst.

Die neue Vereinbarung ist am 1. Oktober 2021 in Kraft getreten.

Kontakt zur AOK

Ansprechpartner finden

Finden Sie schnell und einfach Ihren Ansprechpartner passend zum Thema.

Zur Ansprechpartnersuche

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen und Hinweise? Die Experten der AOK helfen Ihnen gern weiter.

Zu den Kontaktangeboten