Fachportal für Leistungserbringer
Warum wird diese Angabe benötigt?

Die AOK-Gemeinschaft gliedert sich in elf eigenständig agierende AOKs, welche regionale Angebote und Inhalte für Sie bereithalten.

Damit Sie zutreffende regionale Informationen erhalten, müssen Sie eine AOK/Region auswählen.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig! Ihre Regionalisierungsdaten werden ausschließlich lokal innerhalb Ihres Browsers als Cookie gespeichert, eine Speicherung oder Verarbeitung dieser Daten durch die AOK erfolgt zu keinem Zeitpunkt.

Leichte Sprache Gebärdensprache
Alle Berufsfelder
Kontakt zur AOK

Bitte wählen Sie Ihre AOK oder Region aus, um passende Informationen zu erhalten.

AOK/Region wählen
Berufsfeld: Arzt & Praxis Ändern Gewähltes Berufsfeld: Arzt & Praxis Zurück zur Übersicht

Aktuelle Meldungen im Berufsfeld Arzt & Praxis

Weitere Meldungen

25.08.2022

E-Rezept ab September 2022 in Apotheken

Ab Donnerstag, 1. September 2022, werden Apotheken in ganz Deutschland E-Rezepte annehmen und bearbeiten.

Mediziner mit Smartphone (Symbolbild)
iStock.com/vm
24.08.2022

Orphan Drugs: „Fiktiver Zusatznutzen“ wird meistens widerlegt

Der angenommene Zusatznutzen, der Arzneimitteln für seltene Erkrankungen bei der Marktzulassung unterstellt wird, kann in der Mehrheit der Fälle nicht nachgewiesen werden.

Junge mit Mukoviszidose
iStockfoto.com/VioletaStoimenova
19.08.2022

DMP COPD: G-BA aktualisiert die Anforderungen

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat seine Anforderungen an das Disease-Management-Programm (DMP) bei COPD aktualisiert. Das hat der G-BA jetzt mitgeteilt. Bis die Änderungen in der Praxis umgesetzt werden, dauert es allerdings noch.

Zur Lungefunktionsmessung pustet ein Mann in ein Messgerät.
© iStock/Jan-Otto
18.08.2022

PRO DIALOG: Pillen-Rezept - Warum Praxen noch mehr auf Risikoreduktion achten sollten

Immer weniger Mädchen und junge Frauen setzen kombinierte orale Kontrazeptiva zur Verhütung ein. Eine Analyse zeigt, dass trotzdem immer noch zu viele Verhütungspillen mit einem höheren Risiko verschrieben werden.

Pille zur Verhütung, auch als Antibabypille bezeichnet (Symbolbild)
© AOK-Mediendienst
18.08.2022

PRO DIALOG: „Letztlich ist es ein Versagen der Fachgesellschaften“

Dass laut Studiendaten noch immer zu viele kombinierte orale Kontrazeptiva mit erhöhtem Thromboserisiko im Einsatz sind, liegt auch an der Ärzteschaft selbst, meint Professorin Ingrid Mühlhauser. Die Vorsitzende des Arbeitskreises Frauengesundheit e.V. erklärt im Interview mit PRO DIALOG,…

Professorin Ingrid Mühlhauser
Felix Faller / Alinea.Design

Ansprechpartner finden

Finden Sie schnell und einfach Ihren Ansprechpartner passend zum Thema.

Zur Ansprechpartnersuche

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen und Hinweise? Die Experten der AOK helfen Ihnen gern weiter.

Zu den Kontaktangeboten

Besuchen Sie uns auf unseren sozialen Netzwerken: