Fachportal für Leistungserbringer
Alle Berufsfelder
Angebote anzeigen für: Fachportal für Leistungserbringer
Warum wird diese Angabe benötigt?

Die AOK-Gemeinschaft gliedert sich in elf eigenständig agierende AOKs, welche regionale Angebote und Inhalte für Sie bereithalten.

Damit Sie zutreffende regionale Informationen erhalten, müssen Sie eine AOK/Region auswählen.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig! Ihre Regionalisierungsdaten werden ausschließlich lokal innerhalb Ihres Browsers als Cookie gespeichert, eine Speicherung oder Verarbeitung dieser Daten durch die AOK erfolgt zu keinem Zeitpunkt.

Berufsfeld: Arzt & Praxis Ändern Gewähltes Berufsfeld: Arzt & Praxis Berufsfeld ändern

Aktuelle Meldungen im Berufsfeld Arzt & Praxis

Weitere Meldungen

21.07.2020

Arzneimittelrabattverträge: AOK sanktioniert Umweltsünden und stärkt Liefersicherheit

"Die Corona-Pandemie zeigt überdeutlich, wie sehr die Arzneimittelversorgung in Europa von den weltweiten, krisenanfälligen Produktions- und Lieferketten der global aufgestellten Pharmaindustrie abhängig ist“, so Johannes Bauernfeind, Vorstandsvorsitzender der AOK Baden-Württemberg und…

Blick auf die Regale von Apotheke (Symbolbild)
© iStock.com/clu
20.07.2020

Keuchhusten: G-BA nimmt Impfung für Schwangere in Richtlinie auf

Gesetzlich versicherte Frauen haben Anspruch auf eine Impfung gegen Keuchhusten (Pertussis). Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat diese Maßnahme in die Schutzimpfungs-Richtlinie aufgenommen. Die aktualisierte Fassung der Schutzimpfungs-Richtlinie ist vor Kurzem in Kraft getreten.…

Baby (Säugling) mit Mutter
© AOK Gemeinschaft
17.07.2020

Kosten für patentgeschützte Arzneimittel auf Höchststand

Die Kosten der patentgeschützten Arzneimittel haben 2019 mit 21,0 Milliarden Euro erneut einen Höchststand erreicht. Damit entfallen nahezu die Hälfte der GKV-Arzneimittelkosten in Höhe von 43,9 Milliarden Euro auf diese Arzneimittel, die gleichzeitig aber nur 6,5 Prozent der Versorgung…

Medikamente (Symbolbild)
© iStock.com/ballykdy
17.07.2020

Krankschreibung bald per Videosprechstunde möglich

Vertragsärzte können Versicherte in Zukunft auch per Videosprechstunde krankschreiben. Dies ist allerdings nur möglich, wenn der Patient zuvor in der Praxis in Behandlung war. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat vor Kurzem seine Arbeitsunfähigkeits-Richtlinie entsprechend angepasst.

Arzt mit Tablet (Symbolbild)
© AOK Gemeinschaft
16.07.2020

Corona und die Rolle der MFA

Nerven wie Drahtseile, blinde Flecken und Systemrelevanz. Drei Begriffe, um die Rolle der Medizinischen Fachangestellten (MFA) in den letzten Wochen und Monaten zu beschreiben. Was aktuell eine riesige Herausforderung für uns alle ist, muss mittelfristig zu neuen Konzepten der…

Zwei Frauen mit Mundschutz schauen auf ein Papier
© iStock.com/filadendron

Kontakt zur AOK

Ansprechpartner finden

Finden Sie schnell und einfach Ihren Ansprechpartner passend zum Thema.

Zur Ansprechpartnersuche

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen und Hinweise? Die Experten der AOK helfen Ihnen gern weiter.

Zu den Kontaktangeboten