Fachportal für Leistungserbringer
Alle Berufsfelder
Angebote anzeigen für: Fachportal für Leistungserbringer
Warum wird diese Angabe benötigt?

Die AOK-Gemeinschaft gliedert sich in elf eigenständig agierende AOKs, welche regionale Angebote und Inhalte für Sie bereithalten.

Damit Sie zutreffende regionale Informationen erhalten, müssen Sie eine AOK/Region auswählen.

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig! Ihre Regionalisierungsdaten werden ausschließlich lokal innerhalb Ihres Browsers als Cookie gespeichert, eine Speicherung oder Verarbeitung dieser Daten durch die AOK erfolgt zu keinem Zeitpunkt.

Berufsfeld: Pflege Ändern Gewähltes Berufsfeld: Pflege Berufsfeld ändern

Niedrigschwellige Angebote

Durch die niedrigschwelligen Angebote soll ein zusätzliches Leistungsangebot für Pflegebedürftige mit einem festgestellten Pflegegrad geschaffen werden. Ziel ist es dabei, den betroffenen Menschen bessere Kontaktmöglichkeiten zu ermöglichen und auch Möglichkeiten der Entlastung pflegender Angehöriger zu schaffen.

Individuelle und zugeschnittene Unterstützung

Das breite Spektrum der Angebote umfasst neben speziellen Einzel- oder Gruppenangeboten auch Entlastungsleistungen im Rahmen der hauswirtschaftlichen Versorgung. Die große Vielfalt der Angebote ermöglicht eine auf die individuellen Bedürfnisse der Einzelnen zugeschnittene Unterstützung. Auf diesem Weg werden auch Pflegepersonen entlastet.

Zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen können außerdem anstelle eines Teils der Pflegesachleistungen in Anspruch genommen werden. Diese Leistung kann jedoch nur von anerkannten niedrigschwelligen Anbietern (nach Landesrecht anerkannt gemäß § 45 b Abs. 1 Nr. 4 SGB XI) erbracht werden.

Betreuungs- und Entlastungsleistungen

Als zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen können Kosten erstattet werden, die im Zusammenhang mit folgenden Leistungen entstehen:

  • Tages-, Nacht- und Kurzzeitpflege (u. a. für Unterkunft, Verpflegung, Investitionskosten),
  • Spezielle Angebote der allgemeinen Anleitung und Betreuung oder eine Auswahl an Leistungen der hauswirtschaftlichen Versorgung von zugelassenen ambulanten Pflegediensten,
  • nach Landesrecht anerkannte niedrigschwellige Betreuungs- und Entlastungsangebote (z. B. Demenzcafés, Betreuungsnachmittage von Alzheimer-Selbsthilfegruppen, Einzelbetreuung zu Hause, Serviceangebote für haushaltsnahe Dienstleistungen, Alltagsbegleiter, Pflegebegleiter).

Nachbarschaftshilfe für sächsische Versicherte

"Alles machbar, lieber Nachbar!"

Nachbarschaftshilfe für Pflegebedürftige bedeutet Entlastung, Betreuung, Anteilnahme und Zuwendung.

Unterstützung bekommen Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz und bestätigtem Anspruch auf zusätzliche Betreuungsleistungen gem. § 45b SGB XI. Ziel ist es, Pflegepersonen zu entlasten und mit gezielter Unterhaltung die Aktivität und Selbstständigkeit der Pflegebedürftigen zu erhalten.

Zurück zum Thema

Ihr Kontakt bei der AOK PLUS (Sachsen)

Ansprechpartner finden

Finden Sie schnell und einfach Ihren Ansprechpartner passend zum Thema.

Zur Ansprechpartnersuche

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen und Hinweise? Die Experten der AOK helfen Ihnen gern weiter.

Zu den Kontaktangeboten