Expertenforum - Wechsel von kurzfristiger zu geringfügiger Beschäftigung

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

  • 01
    Wechsel von kurzfristiger zu geringfügiger Beschäftigung
    Liebes Expertenteam,

    ein Arbeitgeber stellt Arbeitnehmer zunächst grundsätzlich und standardmäßig als kurzfristig Beschäftigte ein, mit einem Arbeitstag pro Woche. Die Kriterien dafür sind erfüllt. Die Fluktuation ist recht hoch. Wenn aber die die (zu normalen Zeiten) 70 Arbeitstage erfüllt sind, und der AN bleibt anschließend, kann ja m.E. in eine GFB gewechselt werden. Ist das korrekt? Wäre es zu beanstanden, wenn das im Betrieb generell so gehandhabt würde?

    Besten Dank und viele Grüße
    Cordula Grün
  • 02
    RE: Wechsel von kurzfristiger zu geringfügiger Beschäftigung
    Sehr geehrte Frau Grün,
     
    bitte haben Sie Verständnis, dass wir im Rahmen dieses Forums ohne Einsicht in die vertragliche Gestaltung eine verbindliche Beurteilung nicht vornehmen können. Wir empfehlen Ihnen, die zuständige Einzugsstelle zu kontaktieren.
     
    Nach Ihrer Sachverhaltsschilderung ist es grds. möglich, direkt im Anschluss an einer kurzfristigen Beschäftigung eine geringfügig entlohnte Beschäftigung bei dem gleichen Arbeitgeber durchzuführen.
    Allerdings muss hier die kurzfristige Beschäftigung im Vorfeld befristet mit Beginn und Ende vertraglich vereinbart worden sein. Ebenso sollten die Verträge über die kurzfristige und geringfügig entlohnte Beschäftigung nicht am gleichen Tag vereinbart worden sein.

    Wir empfehlen Ihnen die Unterlagen in der Personalakte zu hinterlegen, damit bei einer möglichen Betriebsprüfung alle Unterlagen vorhanden sind.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam
Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.