Expertenforum - Verlängerung einer Entsendung

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

Zur Übersicht
  • 01
    Verlängerung einer Entsendung

    Sehr geehrte Damen und Herren,


    bei einem unseren Mandanten sind 2 Herren beschäftigt, die seit 01.09.2021 und bis 31.08.2023 nach Tschechien mit einer A1-Bescheinigung entsandt wurden.


    Der Arbeitgeber wurde gerne die Arbeitnehmer weiterhin dort beschäftigen; welche Möglichkeiten gibt es dafür?

    - Kann eine weitere A1-Bescheinigung nahtlos an die vorherige beantragt werden oder soll eine Pause dazwischen liegen? Wenn Pause, wie lange soll diese sein?

    - Ich habe gelesen, es gäbe noch die Möglichkeit, eine Verlängerung der Entsendung, eine sogenannte Ausnahmevereinbarung, über die DVKA zu beantragen? Ist das korrekt? Können Sie mir dazu Näheres erläutern?


    Herzlichen Dank und viele Grüße,

    Sintes Mus

  • 02
    RE: Verlängerung einer Entsendung

    Hallo Sintes Mus,

    die Krankenkassen können die A1-Bescheinigungen für die EU-Länder und der Schweiz für max. 24 Monate pro beantragter Entsendung ausstellen. Sobald eine Unterbrechung von zwei Monaten vorliegt, beginnt eine neuer 24-Monatszeitraum und die Krankenkassen stellen dann eine erneute Bescheinigung aus.

    Der 24-Monatszeitraum beginnt jeweils ab dem beantragten Entsendezeitraum. Stellt sich heraus, dass während der Laufzeit von 24 Monaten die Entsendung doch länger dauert, ist die DVKA für die Ausstellung einer A1 Bescheinigung zuständig. Wie sie bereits festgestellt haben, hat die DVKA die Möglichkeit, diese Entsendung auf insgesamt max. 5 Jahre zu verlängern.

    Weitergehende Informationen zum Thema können Sie der Internetseite der DVKA unter www.dvka.de entnehmen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Expertenteam

Zur Übersicht
Kontakt zur AOK
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.