Expertenforum - Übergangsbereich

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

Zur Übersicht
  • 01
    Übergangsbereich

    Hallo,


    bei der Berechnung des Übergangsbereiches, wird hier nur das Brutto und ggf. Weihnachtsgeld, Inflationsprämie zur Berechnung herangezogen?


    Muss ich den Fahrtkostenzuschuss, der jeden Monat gewährt und die VWL auch mit reinrechnen oder nicht?


    Danke

  • 02
    RE: Übergangsbereich

    Hallo DanielaBaum,

    bei der Prüfung der Frage, ob das Arbeitsentgelt im Übergangsbereich liegt, ist vom regelmäßigen Arbeitsentgelt im Sinne der Sozialversicherung (vgl.§ 14 SGB IV) auszugehen. Dabei ist grundsätzlich auf das Arbeitsentgelt abzustellen, auf das der Arbeitnehmer einen Rechtsanspruch aufgrund eines Tarifvertrags, einer Betriebsvereinbarung oder einer Einzelabsprache (z.B. VWL) hat, selbst wenn der Arbeitgeber das Arbeitsentgelt nicht oder erst später zahlt.

    Einmalige Einnahmen (z.B. Weihnachtsgeld), deren Gewährung mit hinreichender Sicherheit (z. B. aufgrund eines für allgemeinverbindlich erklärten Tarifvertrags oder aufgrund Gewohnheitsrechts wegen betrieblicher Übung) mindestens einmal jährlich zu erwarten ist, sind bei der Ermittlung des Arbeitsentgelts zu berücksichtigen.

    Steuerfreie Zuwendungen (z.B. Inflationsausgleichsprämie, Fahrkostenzuschüsse) des Arbeitgebers bleiben bei der Ermittlung des regelmäßigen Arbeitsentgelts außen vor.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam
     

Zur Übersicht
Kontakt zur AOK
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.