Expertenforum - Techniker Arbeit und Minijob gemeinsam

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

  • 01
    Techniker Arbeit und Minijob gemeinsam

    Guten Tag zusammen,


    um die Person, um die es geht, macht momentan die Technikerschule. Die Person schreibt uns bei in der Firma momentan seine Technikerarbeit. Ist es möglich zeitlich die Person auch als Minijobber bei uns anzustellen?

    Mit freundlichen Grüßen

    Traub

  • 02
    RE: Techniker Arbeit und Minijob gemeinsam

    Guten Tag,
     
    Ihrer Anfrage ist leider nicht zu entnehmen, wie die Technikerschule abgeleistet wird. Vollzeit oder als Abendschule neben dem Beruf. Die Technikerschule ist ähnlich der Meisterausbildung einzustufen.
     
    Wir gehen deshalb davon aus, dass die Technikerschule in Vollzeit durchgeführt wird und somit derzeit keine versicherungspflichtige Beschäftigung vorliegt. Die Ableistung der Technikerarbeit stellt in der Regel keine verwertbare Arbeitsleistung für den Arbeitgeber dar und der Arbeitnehmer unterliegt während dieser Zeit nicht dem Weisungsrecht des Arbeitgebers. Somit liegt auch bei evtl. Zahlung einer freiwilligen Gehaltsleistung in der Regel keine Versicherungspflicht vor.
     
    Die gleichzeitige Aufnahme einer geringfügig entlohnten Beschäftigung ist möglich, wenn ein separater, neuer Arbeitsvertrag für die abweichende Arbeitsleistung getroffen wird. Hier kann in der Regel das Beschäftigungsverhältnis bejaht werden, da hier eine Arbeitsleistung erbracht wird und das Weisungsrecht des Arbeitgebers ausgeübt wird. Wir empfehlen hier eine klare Dokumentation in den Personalunterlagen aufzubewahren.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam

Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.