Expertenforum - Tätigkeitsschlüssel WfbM - Höchster Schulabschluss

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Fragen zum Jahreswechsel

Zum Jahresbeginn 2021 und auch schon im Herbst 2020 stehen wieder zahlreiche Neuerungen in der Sozialversicherung auf dem Programm. Darüber informieren wir bereits ab September in einem Themenspezial. Für Fragen zu den einzelnen Themen haben wir ein spezielles Expertenforum Jahreswechsel eingerichtet.

  • 01
    Tätigkeitsschlüssel WfbM - Höchster Schulabschluss
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    seit einigen Jahren wird auch für behinderte Mitarbeiter in der WfbM die Angabe eines Tätigkeitsschlüssels gefordert. Ich bin mir nicht sicher unter welches Rubik (1 ohne Schulabschluss oder 2 Haupt-/Volksschulabschluss) ich folgende Schulabschlüsse einordnen muss:

    Abschluss der Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Lernen"
    Abschluss der Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"

    Mit freundlichem Gruß
    Otto
  • 02
    RE: Tätigkeitsschlüssel WfbM - Höchster Schulabschluss
    Guten Tag,
     
    sofern es sich in Ihren Sachverhalten um Schulabschlüsse (Volks-/Hauptschule, mittlere Reife oder gleichwertige Schulbildung) ohne eine abgeschlossene Berufsausbildung handelt, ist die Schlüsselzahl „1“ anzugeben.
     
    Die Schlüsselzahl „2“ wird bei Schulabschlüssen (Volks-/Hauptschule, mittlere Reife oder gleichwertige Schulbildung) mit abgeschlossener Berufsausbildung (abgeschlossene Lehr- oder Anlernausbildung, Abschluss einer Berufsfach-/Fachschule) verwendet. Für die Sonderpädagogik ist keine spezielle Ziffer vorgegeben.
     
    Die Angaben zum Tätigkeitsschlüssel dienen in erster Linie statistischen Zwecken, so lässt sich beispielsweise die Entwicklung des Arbeitsmarktes nach Berufen und Wirtschaftszweigen abbilden. Die Daten werden von der Bundeagentur für Arbeit ausgewertet.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam
Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.