Expertenforum - Sachbezugsgrenze und Mahlzeitengewährung

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

Zur Übersicht
  • 01
    Sachbezugsgrenze und Mahlzeitengewährung

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir haben folgende Fragestellung: Für Sachbezüge von Seiten des Arbeitgebers gegenüber dem Arbeitnehmer gibt es eine Freigrenze von 50 Euro pro Monat (steuer- und sv-frei).

    Gilt diese Freigrenze auch bei dem Ansatz von Sachbezugswerten?

    Beispiel: Ein Mitarbeiter frühstückt jeden Arbeitstag kostenlos in der Kantine des Arbeitgebers. Bei 20 Arbeitstagen im Monat und einem Sachbezugwert von 2 Euro pro Frühstück wären das ein geldwerter Vorteil von 40 Euro (20 x 2 Euro) pro Monat. Da dieser Betrag unter 50 Euro liegt, wäre dieser Sachbezug steuer-und sv-frei. Ist dies so korrekt, oder gilt bei Sachezugswerten eine andere Regelung?

    Vielen Dank.


     

  • 02
    RE: Sachbezugsgrenze und Mahlzeitengewährung

    Sehr geehrter Fragesteller,


    die Lohnsteuerfreiheit für Sachbezüge bis maximal EUR 50 je Kalendermonat gilt nach § 8 Abs. 2 Satz 11 EStG nur, wenn der jeweilige Sachbezug nach § 8 Abs. 2 Satz 1 EStG zu bewerten ist. Bei kostenfreien Mahlzeiten in der Arbeitgeberkantine erfolgt die Bewertung gemäß § 8 Abs. 2 Satz 6 EStG, die Freigrenze von EUR 50 ist also nicht anwendbar.


    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Fachexperte Steuerrecht

     

    Themenbereich:
Zur Übersicht
Kontakt zur AOK
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.