Expertenforum - PKV- GKV

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Fragen zum Jahreswechsel

Zum Jahresbeginn 2021 und auch schon im Herbst 2020 stehen wieder zahlreiche Neuerungen in der Sozialversicherung auf dem Programm. Darüber informieren wir bereits ab September in einem Themenspezial. Für Fragen zu den einzelnen Themen haben wir ein spezielles Expertenforum Jahreswechsel eingerichtet.

  • 01
    PKV- GKV
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    wir haben am 01.09.2020 einen AN eingestellt, welcher bis 31.08.2020 privat krankenversichert war. Ab 01.09.2020 wechselte er in die gesetzliche KV.
    Es gibt Anlass über eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses nachzudenken. Wie verhält es sich mit seiner Kranken-Versicherung, wenn wir ihn nach 2 Monaten kündigen , bleibt er gesetzlich versichert nach der Kündigung?
    Freundliche Grüße
  • 02
    RE: PKV- GKV
    Guten Tag,
     
    entscheidend für die Krankenversicherung ist, was nach dem Beschäftigungsverhältnis bei Ihnen kommt. Fängt der Mitarbeiter direkt im Anschluss eine neue versicherungspflichtige Beschäftigung an, verbleibt es bei der gesetzlichen Krankenversicherung. Erhält der Mitarbeiter im Anschluss an das Beschäftigungsverhältnis Arbeitslosengeld verbleibt es ebenfalls bei der gesetzlichen Krankenversicherung. Ist der Mitarbeiter erst einmal arbeitslos und erhält keine Leistungen, wird die gesetzliche Krankenversicherung im Rahmen der obligatorischen Anschlussversicherung weiter fortgesetzt. In diesem Fall müsste der Versicherte die Beiträge eigenständig zahlen. Hat der Mitarbeiter nach dem Beschäftigungsverhältnis keinerlei Einkünfte und ist verheiratet, der Ehepartner gesetzlich versichert, könnte auch ein Anspruch auf Familienversicherung bestehen.
     
    Wir empfehlen dem Mitarbeiter Kontakt mit seiner zuständigen Krankenkasse aufzunehmen um seinen Versicherungsstatus nach Beschäftigungsende zu klären.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam
Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.