Expertenforum - Lohnabrechnung ohne Programm

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

  • 01
    Lohnabrechnung ohne Programm

    Guten Tag,

    ich habe eine Anfrage von einem älteren Ehepaar. Diese stellen eine Haushaltshilfe oberhalb der Geringfügigkeit ein. Sie wollen eine Lohnabrechnung "selbst" machen oder mit Hilfe der Krankenkasse. Hilft die Krankenkasse hier? Was ist zu tun? Danke für eine Info. Mit freundlichen Grüßen

    LohnbüroBadN

  • 02
    RE: Lohnabrechnung ohne Programm

    Guten Tag,
     
    die Meldungen zur Sozialversicherung und Beitragsnachweise sind per Datenfernübertragung (DFÜ) zu übermitteln. Voraussetzung ist, dass ein systemgeprüftes Entgeltabrechnungsprogramm oder eine systemgeprüfte Ausfüllhilfe (z. B. das sv.net) eingesetzt wird.
     
    Die gesetzlichen Krankenkassen stellen für die Datenübermittlung die kostenlose Ausfüllhilfe sv.net zur Verfügung.
     
    Inwieweit die zuständige Einzugsstelle hier Unterstützung anbietet, können wir im Rahmen dieses Forums leider nicht beantworten. Wir empfehlen Ihnen daher direkt Kontakt mit der zuständigen Einzugsstelle aufzunehmen.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam

Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.