Expertenforum - Kinderkrankentage

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

Zur Übersicht
  • 01
    Kinderkrankentage

    Kann ein Elternteil Kinderkrankentage beanspruchen wenn die Kita-Gruppe aufgrund der derzeitigen Grippewelle wegen Krankheit des Personals geschlossen werden musste, das Kind selbst jedoch nicht krank ist?


    Laut folgendem Link wurden die zusätzlichen Kinderkrankentage bis 07.04.2023 verlängert. Wie rechnet sich das auf das Jahr gesehen? Ab 08.04.2023 wären ja dann wieder 10 Tage möglich. Werden diese dann ab 08.04.2023 gerechnet?


    www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/corona-pandemie/kinderbetreuung-bei-schul-und-kitaschliessungen/faq-kinderkrankentage-kinderkrankengeld/fragen-und-antworten-zu-kinderkrankentagen-und-zum-kinderkrankengeld-164976


     

  • 02
    RE: Kinderkrankentage

    Hallo Frau Markert,

    Eltern können bis einschließlich 07.04.2023 Kinderkrankengeld auch dann in Anspruch nehmen, wenn ihr Kind nicht krank ist, aber zu Hause betreut werden muss, weil eine Einrichtung zur Betreuung von Kindern (Kindertageseinrichtung, Hort oder Kindertagespflegestelle), Schule oder eine Einrichtung für Menschen mit Behinderungen geschlossen ist oder eingeschränkten Zugang hat.

    Voraussetzung hierfür ist:

    Eine Einrichtung zur Kinderbetreuung oder eine Schule ist pandemiebedingt behördlich geschlossen, der Zugang zur Einrichtung oder Zeiten sind eingeschränkt oder die Präsenzpflicht im Unterricht wurde ausgesetzt (zum Beispiel bei Homeschooling oder Distanzlernen).

    Da in Ihrem Fall die Kita-Gruppe aufgrund der derzeitigen Grippewelle des Personals und nicht pandemiebedingt geschlossen wurde, besteht demzufolge kein Anspruch auf Kinderkrankengeld über die Krankenkasse.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Expertenteam
     

    Themenbereich:
Zur Übersicht
Kontakt zur AOK
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.